Schulporträt

Schulleben

Förderangebote
Kurs: "Deutsch" jeden Mittwoch für 2 Stunden
- Alle Schüler lernen in kleinen Leistungsgruppen.
Kurs: "Fußball" am Montagnachmittag
Seit ungefähr drei Jahren trainiere ich ,Maria Schwamm , unsere Schulfußball-AG. In unserer Mannschaften befinden sich acht Jungs verschiedener Altersklassen .Momentan trainieren wir nur einmal pro Woche, was wahrscheinlich im nächsten Schuljahr geändert wird, da Herr Blümke sich angeboten hat die AG zu unterstützen und ein weiteres Training übernehmen möchte . Zweimal im Jahr nehmen wir an Turnieren in Erfurt erfolgreich teil . Für unsere Ausstattung hat sich die ,,Helba“ eingesetzt und uns ihre Trickots gesponsert.
Kurs: "Haus und Hof" am Montagnachmittag"
Wir sind die AG "Haus, Hof, Garten" und kümmern uns um:
- Entsorgung von Altpapier
- Entleerung der Papierkörbe auf dem Pausenhof
- Beseitigung von Laub und Fallobst
- Aussaat und Aufzucht von Pflanzgut für den Schulgarten z. B. Zucchini, Kürbis
- Anbau, pflegen - gießen u. Unkraut entfernen, ernten verschiedener Gemüse im Schulgarten und Gewächshaus
- Unkrautbeseitigung zwischen den Pflastersteinen
- Pflege des Steingarten
- Unterstützung der Hausmeister beim Heckenschnitt
- Reinigung des Hauseinganges
- Gemüse und Kräuter aus dem Schulgarten verarbeiten, z. B. Gemüsesticks, Zucchinikuchen

Wir arbeiten mit verschiedenen Gartengeräten z. B. Besen, Spaten, Rechen, Schaufel, Schubkarre, Kehrmaschine, u. a.
Kurs: "Mathrmatik" jeden Freitag für 2 Stunden
- Alle Schüler lernen in kleinen Leistungsgruppen.
Kurs: "Schulhausgestaltung" am Montagnachmittag
- Für die Schüler ein frei wählbarer Kurs. Die Schüler gestalten und schmücken unser Schulhaus.
Schuleigene Projekte
Bienenvölker kennen lernen und besuchen
Bienen bringen uns der Natur näher. Die Natur ist für Kinder nicht nur ein Ort, der ihnen evidente und wichtige Lebenserfahrungen bietet, in dem sie sich selbst und die Zusammenhänge der Natur kennenlernen, sondern sie ist die Grundlage des Lebens. Diese gilt es zu schützen und zu bewahren. Wie Konrad Lorenz schon äußerte, schützen wir nur das, was wir lieben. Und wir lieben nur das, was wir kennen. Die Kinder müssen die Natur kennen lernen um sie zu lieben und schützen zu können. Durch die Ehrfurcht und den Respekt vor der Natur lernen sie, mit dieser anders umzugehen, als sie bloß zur Quelle der Materialien zu machen, die wir nutzen. Schützen wir sie nicht und verlieren wir die Ehrfurcht und Demut vor ihr. Wir möchten andere dazu ermuntern, den Mut zu haben, ihre Kinder Erfahrungen in der Natur machen zu lassen. Die Kinder bekommen ihre Fantasie und Kreativität zurück, und die Natur ihren Schutz!
Einsatz vom pädagogischen Therapiebegleithund am Förderzentrum „Jean Paul“
Aufgrund rasanter gesellschaftlicher Veränderungen unserer Zeit muss Schule neue Wege gehen. Sie soll mehr leisten als bloße Wissensvermittlung, weil sie inzwischen neben der Familie zu einem wichtigen Sozialisationsort für Kinder und Jugendliche geworden ist. Der Einsatz von Tieren in der pädagogischen Arbeit kann ein solcher neuer Weg sein.

Tiere sind in der Lage, durch die unvoreingenommene Zuwendung dem Menschen gegenüber dessen Wohlbefinden zu steigern. Die Lern- und Arbeitsatmosphäre im Schulalltag sowie die individuelle Leistungsfähigkeit als auch das Sozialverhalten der Schüler können durch die Gegenwart von Tieren positiv beeinflusst werden. Im Rahmen tiergestützter Pädagogik erfahren die Schüler eine ganzheitliche Entwicklungsförderung.

Nach gründlicher Vorbereitung möchten wir an unserem Förderzentrum das schulische Leben durch den Einsatz von Hunden bereichern.
Projektwochen
Projektwochen werden bei uns 2 bis 3 mal im Jahr mit unterschiedlichen Schwerpunkten durchgeführt.
Schultraditionen
Faschingsfeier
- Die Schüler gestalten und erleben eine themenbezogene Faschingsfeier.
Osterfest
- Die Schüler gestalten und erleben tradionelle Osterfeste und Osterbräuche.
Schuleinführung
- Zu Beginn eines jeden Schuljahres begrüßen wir unsere Schulanfänger mit einem gemeinsam Programm.
Schuljahresabschlussfeier
- Festliche Verabschiedung aller unserer Schüler, die an neue Schulen und weiterführende Einrichtungen gehen.
Sport-/Schwimmfest
- Wir gestalten Sport- und Schwimmfeste mit unterschiedlichen Inhalten.
Weihnachtsfeier
- Die Schüler gestalten und erleben weihnachtliche Bräuche und Feste in der Schule.

Drucken
Letzte Änderung: 18.06.2020 13:23 Uhr

Arbeitsgemeinschaften

Außerunterrichtliche Angebote und Arbeitsgemeinschaften mit Leitung durch sonstiges Personal
Anzahl Schüler
Gesamt Weiblich Gruppe(n) Wochenstunde(n)
fächerübergreifende Themen 5 2 1 2

Drucken
Quelle: Statistisches Informationssystem des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport
Stand: Schuljahresstatistik Schulen-Klassen-Schüler ABS ST+FT, Schuljahr: 19/20, Stichtag: 04.09.2019

Ξ


Schülerzeitung

Keine Statistikdaten vorhanden.

Dokumente / Links

Keine aktuellen Informationen vorhanden.