Navigation

Fortbildungsangebote

Fortbildungsangebote

Fachtagung „Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) – Perspektiven für die Schulentwicklung"

Am 24. und 25. November fand in Halle/Saale eine länderübergreifende Fachtagung zum Thema „Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) – Perspektiven für die Schulentwicklung" für Lehrkräfte aller Schularten sowie Akteure der außerschulischen Bildungsarbeit statt.
Ziel der Veranstaltung war es zum einen, einen Einblick in das Weltaktionsprogramm der UNESCO als Potenzial für Schulentwicklung (durch Prof. Gerhard de Haan) sowie in den Inhalt des erweiterten „Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung" der KMK zu gewinnen. Darüber hinaus wurden in einem breit gefächerten Workshopangebot Bausteine zur Implementierung von Lerngegenständen aus diesem Bildungsbereich vorgestellt und  Möglichkeiten zur Umsetzung an Schulen/in der eigenen Bildungsarbeit entworfen.
Die Veranstaltung wurde von einem vielfältigen Ausstellungsprogramm verschiedenster Akteure, u.a. Engagement Global, das Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. oder auch das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen begleitet. Der Flyer informiert über das detaillierte Programm.
Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Angebote im Unterstützersystem


  Markierung:   Umkehren  |  Alle  |  Aufheben  alle gefundenen Datensätze:   Drucken   Exportieren  
710350201 - auf Abruf 2017 - nach Vereinbarung - Berater für Schulentwicklung   Fällt aus

Schülerfirmen als Lernorte

710350302 - auf Abruf 2017 - Berater für Schulentwicklung   Fällt aus

Müllwelten


Veranstaltungen

Veranstaltungen

Arbeitskreis „BNE und Kommune"
Das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen lädt am 14. Novemer 2016 thüringenweit Akteure der BNE, kommunale Vertreter und außerschulische Bildungsträger zum Treffen des Arbeitskreises „BNE und Kommune" nach Erfurt ins Haus Dacheröden ein. Der Arbeitskreis rückt bestehende Ansätze und Umsetzungsweisen der BNE stärker in den Fokus kommunaler Entwicklungsprozesse. Im Rahmen dieses Arbeitstreffens wird ein Fragenkatalog für „Gute BNE auf kommunaler Ebene" erstellt.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.nhz-th.de

Planspiel Nachhaltigkeit
Im Rahmen des Projekts thebit lädt das Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. am Freitag, den 9. Dezember 2016 zu der Fortbildung „Planspiel Nachhaltigkeit" ein. Die Veranstaltung widmet sich der pädagogischen Methode des Planspiels und gibt Anregungen, eigene Planspiel-Konzepte zu entwickeln und umzusetzen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird um verbindliche Anmeldung bis 15. November 2016 gebeten.

Weitere Informationen und Kontakt:
Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V.
Thüringer Entwicklungspolitische Bildungstage (thebit)
Kochstraße 1a,
07745 Jena
Maria Fronz
E-Mail: thebit_3fDje8f-hsaewnt.org
Fon: 03641 - 22 49 951
http://ewnt.org/index.php/projekte/projekt-news/166-fortbildung-planspiel-nachhaltigkeit-und-thebit-akteurstreffen-2016

Die etwas andere vorweihnachtliche Unterrichtseinheit
Das Projekt CHAT der WELTEN Thüringen und das Hope Theatre Nairobi laden interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer aus Thüringen ein, sich gemeinsam mit Jugendlichen in Kenia auf eine vorweihnachtliche Entdeckungsreise zu begeben. Dazu können sie die Möglichkeiten des Internets nutzen, um mehr über andere und eigene Feier- und Alltäglichkeiten zu erfahren und sich untereinander auszutauschen. In verschiedenen Unterrichtseinheiten lernen die Teilnehmenden ein anderes Land und das Leben von Gleichaltrigen aus erster Hand kennen. Sie überwinden geografische, sprachliche und kulturelle Grenzen, um Vielfalt und Gemeinsamkeiten zu entdecken und mit anderen Augen auf das zu schauen, was selbstverständlich erscheint. Die Unterrichtseinheiten können von Mitte November bis Weihnachten 2016 gebucht werden. Bei Interesse können Sie sich bei der Koordination des CHAT der WELTEN Thüringen melden.

Weitere Informationen und Kontakt:
Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V.
CHAT der WELTEN Thüringen
Kochstraße 1a
07745 Jena
Franziska Weiland
Fon: 03641 - 22 49 950
E-Mail: F.Weiland_3fDje8f-hsaewnt.org
http://ewnt.org/index.php/projekte/projekt-news/165-weihnachten-in-kenia

Kulturfestival Cinco Sentidos
Zum 16. Mal lädt der Jenaer Verein Iberoamérica e. V. zum Festival Cinco Sentidos ein, um den Reichtum der Sinne zu feiern. Alle fünf Sinne (span.: cinco sentidos) werden vom 4. bis 27. November 2016 gereizt: mit Ausstellungen, Essen und Trinken, Kino, Lesungen und Musik.
Es gehe darum, „Klänge, Bilder, Gerüche und andere Sinneseindrücke bewusst wahrzunehmen und zu genießen", Über vier Wochen gibt es daher „sinn-volle und ibero-amerikanische" Erlebnisse für Jung bis Alt - vom Kinderprogramm bis zum Workshop. Eröffnet wird das Festival am 4. November mit einer Vernissage dreier Lateinamerikanischer Künstlerinnen.
 
Weitere Informationen und Kontakt:
Iberoamérica e. V.
Wagnergasse 25, 07743 Jena
Jacqueline Holzhey-Vicente
Fon: 03641 - 63 91 063 / 0152 04588037
E-Mail: kultur_3fDje8f-hsaiberoamerica-jena.de
http://iberoamerica-jena.de/wordpress/cinco-sentidos-2016/

 

Wettbewerbe

Wettbewerbe

Deutscher Klimapreis der Allianz-Umweltstiftung
Der Wettbewerb um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung 2017 ist gestartet: Bis 9. Dezember 2016 können sich Schülerteams allgemeinbildender und beruflicher Schulen mit ihren Klimaschutz-Projekten um die Auszeichnung bewerben. Die fünf besten Teams und ihren Schulen erhalten jeweils 10.000 Euro Preisgeld, zusätzlich werden 15 Anerkennungspreise von je 1.000 Euro vergeben.
Weitere Informationen: https://umweltstiftung.allianz.de/aktuelles/news/2016/start_klimapreis17

Bundesumweltwettbewerb (BUW)
„Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln" heißt das Motto des diesjährigen Bundesumweltwettbewerbs, der junge Menschen zwischen 10 und 20 Jahren anspricht. Projekte, die Ursachen von Umweltproblemen auf den Grund gehen und Ideen für nachhaltiges Handeln ausprobieren, können bis zum 15. März 2017 eingereicht werden.  
Weitere Informationen unter http://www.bundesumweltwettbewerb.de

Schulwettbewerb des Bundespräsidenten
Der Bundespräsident zeichnet jährlich im Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „Alle für eine Welt - Eine Welt für alle" Projekte und Initiativen aus, die sich mit Themen globaler Entwicklung beschäftigen. Ziel ist es „den Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht aller Jahrgangsstufen zu unterstützen und Kinder und Jugendliche für die Eine Welt zu sensibilisieren und zu aktivieren".
Weitere Informationen und Termine unter: http://www.eineweltfueralle.de


Fairtrade School-Preis Bild logo-fairtrade-schools hier einfügen
Die Kampagne Fairtrade Schools hat zum Ziel, Schülerinnen und Schüler zu motivieren, sich aktiv im Fairen Handel zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Welt. Eine Bewerbung ist jederzeit möglich, der Titel wird jeweils für zwei Jahre vergeben.
Weitere Informationen unter: http://www.fairtrade-schools.de

 

~

~

~

~