Navigation

Veranstaltungen suchen

Seiten:   <<   <   [1]  2  3  4  >  >>
( 1 bis 5 von 17 Einträgen)

  Markierung:   Umkehren  |  Alle  |  Aufheben  alle gefundenen Datensätze:   Drucken   Exportieren  
182500506 - 18.10.2017 - 19.10.2017 - Panorama-Restaurant Marienturm, Marienturm 1, 07407 Rudolstadt-Cumbach/Thür. - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Anmelden nach Zugang

Qualifizierungsmodul für Moderatoren der Führungskräfteentwicklung

182500214 - 25.10.2017 - 26.10.2017 - Hotel an der Therme, Rudolf-Gröschner-Str. 11, 99518 Bad Sulza - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)  

Lerngruppe U: Modul 5 - Schulentwicklung und Organisationsentwicklung

182500225 - 25.10.2017 - 26.10.2017 - Hotel Promenadenhof, Müller & Müller GbR, Promenade 16, 99631 Weißensee - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Anmelden nach Zugang

Lerngruppe R-Nord - Kollegiale Fallberatung

182500227 - 25.10.2017 - 27.10.2017 - Park Inn Weimar, Kastanienallee 1, 99438 Weimar/Legefeld - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)  

Lerngruppe X: Modul 1 "Meine Rolle und Selbstverständnis als Führungskraft"

182500802 - 25.10.2017 - Thillm, Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Fällt aus

Konstruktive Zusammenarbeit zwischen Schulleitungen und Schulträger


Seiten:   <<   <   [1]  2  3  4  >  >>
( 1 bis 5 von 17 Einträgen)

Führungskräfte

Führungskräfte

Qualifizierung von pädagogischen Führungskräften in Thüringen

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick zu Fortbildungsangeboten und aktuelle Informationen über Unterstützungsangebote für Schulleitungen in Thüringen.


 

Die Kernaufgaben der Führungskräftefortbildung ist eine systematische und an aktuellen Schwerpunkten orientierte Qualifizierung. Diese hat zum Ziel, pädagogische Führungskräfte bei der Erweiterung ihrer Professionalität und bei der Führung von Veränderungsprozessen zu unterstützen, sie auf dem Weg zur eigenverantwortlichen Schule begleiten und beraten zu können. Darüber hinaus bestehen für Interessierte Angebote der Orientierung oder der Vorbereitung für mögliche Führungsaufgaben.
Dabei gliedert sich die systematische und überwiegend prozesshaft angelegte Qualifizierung in vier Phasen:

Führungskraft werden

  • Phase 1 - Orientierung
  • Phase 2 - Vorbereitung
     

Schulleiterfortbildung

  • Phase 3 - amtseinführende Qualifizierung
  • Phase 4 - amtsbegleitende Qualifizierung

Des Weiteren gibt es freie Angebote sowie Beratungs- und Unterstützungsangebote für schulische Führungs- und Entwicklungsprozesse. Die Coachingangebote stellen besondere Möglichkeiten dar, individuelle Anliegen aus dem eigenen Führungshandeln zu reflektieren und zu klären.

Der jährliche Schulleitertag will interessante Vorträge anbieten, den Erfahrungsaustausch zu aktuellen Themen ermöglichen und somit neue Impulse für die schulische Praxis geben. Die Unterrichtsentwicklung steht dabei immer im Mittelpunkt.

Getragen werden alle diese Qualifizierungsangebote durch Fortbildner, die seit vielen Jahren die systematische Professionalisierung von pädagogischen Führungskräften auf hohem Niveau sichern. Als Moderatoren bzw. Prozessbegleiter agieren sie in den jeweiligen Lerngruppen über mindestens zwei bis drei Jahre oder auch punktuell. In ihrer eigenen Qualifizierung und im Rahmen einer kontinuierlichen Qualitätssicherung werden sie vom Thillm unterstützt.
Grundlage aller Qualifizierungsangebote bildet die Konzeption des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur zur Qualifizierung von pädagogischen Führungskräften in Schulen.

~

~

Logo des Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)

~

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Thüringer Institut für
Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)

Heinrich-Heine-Allee 2-4
99438 Bad Berka

Schulleiterfortbildung

Führungskraft werden