Navigation

TIS Mobil App

Schulportal-Apps

Der Fortbildungskatalog Thüringens als App!

Mit der kostenfreien App für iPhone (iPad oder iPod touch) oder Android- Smartphones können Sie im Veranstaltungskatalog für die Lehrerfort- und -weiterbildung recherchieren und sich bei Vorhandensein von
persönlichen Zugangsdaten an Veranstaltungen anmelden.

TIS Mobil App für iOS

TIS Mobil App für Android


Außerschulische Lernorte aus der Mediothek als App!

Die App ALOIS bietet Ihnen die Möglichkeit in den Angeboten der Mediothek zu außerschulischen Lernorten zu recherchieren. Sie erhalten Informationen zu diesen Lernorten und können Material herunterladen. Die App kann für iPhone (iPad oder iPod touch) oder Android- Smartphones im entsprechenden Store heruntergeladen werden und ist kostenfrei.

RSS-Feeds

RSS-Feeds

Abonnieren Sie Feeds vom Thüringer Schulportal.

  RSS-Feed zum Schulporträt

  RSS-Feed zur Mediothek

Aktuelles / Ausgewählte Hinweise zu Veranstaltungen des Thillm

Aktuelles / Ausgewählte Hinweise zu Veranstaltungen des Thillm

Weitere Nachrichten |   Neuigkeiten aus der Mediothek |   Wettbewerbsangebote

 

Herzlich willkommen auf den Seiten des Thüringer Schulportals.

Schwerpunkte des Thüringer Bildungsservers liegen im Angebot von Fortbildungen für Lehrer*innen und Erzieher*innen (FORTBILDUNGSKATALOG), in der Unterstützung der Schulen mit einem modernen Informations- und Kommunikationsmedium (SCHULPORTRÄT und MITTEILUNGSMODUL), in der aktuellen Darstellung von Neuigkeiten aus der Bildungslandschaft Thüringen (PORTAL) und in der Bereitstellung von kostenfreien, lizenzrechtlich geklärten Unterrichtsmaterialien für Lehrer*innen (MEDIOTHEK). Das Thüringer Schulportal ist die Plattform für alle, die an der Ausgestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit in Thüringen aktiv mitwirken. Erklärfilm und mehr

 

 


Lehrkräfte für die Mitarbeit in Prüfungsaufgabenkommissionen gesucht

Für die Erstellung der zentralen Prüfungsaufgaben in den Fächern

  • Deutsch (Haupt- und Realschulabschluss)
  • Mathematik (Haupt- und Realschulabschluss, BLF,  Abitur)
  • Biologie (Abitur)

werden interessierte Lehrkräfte gesucht.
Es besteht ebenso Bedarf für die KMK-Zertifikatsprüfungen Englisch.

Näheres kann den Ausschreibungen entnommen werden.
Bewerbungsschluss: 18. Mai 2018


Tagung „Schule MIT Wissenschaft Thüringen 2018“

Vom 07.06. bis zum 09.06.2018 findet im Radisson Blu Hotel Erfurt zum dritten Mal die Tagung „Schule MIT Wissenschaft Thüringen“ für Thüringer Lehrerinnen und Lehrer statt. Veranstalter ist die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT). Mit einer abwechslungsreichen Folge von Vorträgen, Workshops und Erfahrungsaustauschrunden stellen führende Vertreter aus Astronomie, Biologie, Chemie, Physik und Technik ihre aktuellen Forschungsthemen vor und wollen die teilnehmenden Lehrkräfte aus Naturwissenschaften und Technik zu Diskussionen anregen, die auch der Entwicklung eigener Ideen für die Vermittlung dieser Themen im Unterricht dienen sollen. Die Teilnahme ist für Thüringer Lehrkräfte des MINT-Bereiches kostenfrei. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt online unter: www.jungforscher-thueringen.de Das Veranstaltungsprogramm können Sie hier einsehen und downloaden.
 

„Gesellschaft in Bewegung“ - Tag der Gesellschaftswissenschaften
Der 5. Tag der Gesellschaftswissenschaften findet am 4. September 2018 im Bildungshaus St. Ursula in Erfurt statt. Er widmet sich in diesem Jahr insbesondere folgenden Fragen:
Wie gestalten wir das Zusammenleben und die Zusammenarbeit in einer komplexen, unterschiedlichen Interessen unterworfenen Welt? Welche ethischen Herausforderungen bringt die globale gesellschaftliche Entwicklung mit sich? Welche Bedeutung haben traditionelle, auch religiöse  Werte? Wie kann unsere Demokratie den nötigen Wandel in die Wege leiten, bevor Entwicklungen und Ereignisse die Gesellschaft dazu zwingen? Der Fortbildungstag will Gelegenheit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen, Anregungen zu geben mit dem Ziel, Zukunftsfragen auch in der täglichen, unterrichtlichen Praxis einbringen zu können.
Zwei Impulsvorträge werden am Vormittag die schwindenden Werte in unserer Gesellschaft und die digitale Revolution in den Mittelpunkt stellen. Die nachfolgende Podiumsdiskussion soll der Frage nachgehen, wohin sich unsere Gesellschaft bewegt und ob im Zuge von Globalisierung und Digitalisierung eine Wertegesellschaft überhaupt Bestand haben kann. Am Nachmittag bietet sich für die Lehrer/innen der gesellschaftswissenschaftlichen Fächer die Möglichkeit, themenspezifisch in Workshops weiterzuarbeiten.
Programm Anmeldung: 191600101
 

1. Thüringer JuLe-Tagung

Am 01. September 2018 von 9:00 bis 16:00 Uhr veranstalten MNU, das Lehrerfortbildungsnetzwerk T3 und das  DZLM erstmals in Thüringen eine Junglehrertagung, die sich schwerpunktmäßig an Lehramtsanwärterinnen, Lehramtsanwärter, ihre Ausbildenden und alle anderen interessierten Lehrerinnen und Lehrer der MINT-Fächer richtet. Die Tagung findet an der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Vorlesungsgebäude Carl-Zeiß-Str. 3 statt.
Die Ganztagesveranstaltung ist in zwei Blöcke am Vor- und am Nachmittag gegliedert. Jeder Block beinhaltet einen Hauptvortrag und 6 Workshopangebote zu den Fächern Mathematik, Physik, Biologie und Chemie.
Einen übergreifenden inhaltlichen Schwerpunkt stellt die Nutzung digitaler Medien im Unterricht der MINT-Fächer dar. Flyer Anmeldung 197100701
 

„Meine SCHÜLER werden AUTOREN - Unser digitaler COMIC“
Kooperatives kreatives Schreiben und digitales Gestalten im Unterricht


Ab dem Schuljahr 2018/19 können Schüler an Thüringer Schulen mit einem digitalen Angebot eigene Bücher schreiben, mit Comic-Illustrationen gestalten und drucken.
Dies geschieht im Deutsch- oder DaZ-Unterricht unter dem Themenschwerpunkt kreatives Schreiben. Schülerinnen und Schüler der 4. – 8. Klassen können so ganz einfach an der Reihe „Die Federsammler“ mitschreiben und damit Schriftsteller werden. Das kooperative Lernen und Gestalten mit der ganzen Klasse steht dabei im Vordergrund.
In der zweitägigen Veranstaltung vom 31.08. bis 01.09.2018 im Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Zielen des Unterrichtsprojektes vertraut gemacht, erfahren selbst kreatives Schreiben in Simulation und erhalten Zugang und Einführung in den Umgang mit der digitalen Anwendung „COMIC-BOX“. mehr Anmeldung: 195101501

Thüringer Auftaktworkshop zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Am 21. August 2018 findet von 13.30 bis 16.30 Uhr in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt in Kooperation mit dem Bereich Geschichtsdidaktik der Friedrich-Schiller-Universität Jena und weiteren Partnern der Auftaktworkshop mit Ausblick auf das neue Thema des Geschichtswettbewerbs statt. Beiträge zum Wettbewerb sind in vielen Bundesländern als besondere Lernleistung oder Facharbeit anerkannt.  Auch das neue Thema ermöglicht in allen Bundesländern und für alle Schulformen Anknüpfungspunkte zu Lehrplaninhalten. Flyer Anmeldung unter: 198200502
 

Start neuer Lerngruppen zur Vorbereitung auf Führungsaufgaben in der Schule

Jährlich starten im Herbst die Lerngruppen der vorbereitenden Qualifizierung pädagogischer Führungskräfte in Thüringen. Diese richtet sich an Pädagogen im Thüringer Schuldienst, die sich gezielt auf die Übernahme einer Schulleitungsfunktion oder einer anderen Führungsfunktion im Thüringer Bildungswesen vorbereiten möchten. Für die am 21./22.September 2018 beginnende zweijährige Qualifizierungsreihe hat jetzt die Anmeldung  begonnen. Mit der Anmeldung zur Auftaktveranstaltung melden Sie sich für die gesamte vorbereitende Qualifizierung an . Diese umfasst folgende Bedingungen
  • zweijährige Veranstaltungsreihe mit zertifizierten Abschluss nach Teilnahme an allen 12 Modulen
  • Veranstaltungen nur außerhalb der Unterrichtszeit mit Beginn am Freitag ab 14:00 Uhr und Ende Samstag 17:00Uhr oder Module finden in den Ferien (die ersten beiden Tage der Sommerferien,  ggf. zwei Tage in den Herbstferien 2019, Winterferien im 2. Jahr – hier 2020)
  • Umsetzung eines persönlichen Projektes mit der Übernahme von Führungsaufgaben an der eigenen Schule
  • gegenseitige Unterrichtshospitationen und Beratungen dazu
  • Hospitationen in Thüringer Steuerungsebenen
  • selbständige Erarbeitung von Modulthemen und Präsentation in der Gruppe mit anschließender Rückmeldung auch zum Auftreten uvm.
Informationen finden Sie unter  /fuehrungskraefte/fuehrungskraft_werden/phase2

Sie können sich unter der Veranstaltungsnummer 192000501 im Thüringer Schulportal anmelden.
 

Neues Interessenbekundungsverfahren für Fachberater und Berater für Schulentwicklung gestartet
 

In Auswertung der Interessenbekundungsverfahren (IBV) 2016 und 2017 und der daraufhin abgeschlossenen Vereinbarungen für Fachberater*innen im Unterstützungssystem (USYS) ergibt sich die Möglichkeit und Notwendigkeit, für bestimmte Fächer/Schularten weitere Fachberater*innen neu in das Unterstützungssystem aufzunehmen. Somit werden Interessent*innen für die im IBV-Modul im Thüringer Schulportal aufgeführten Fächer/Schularten gesucht. Fachberater*innen, die sich derzeit schon im USYS befinden, sind von diesem IBV nicht betroffen, außer sie möchten für ein weiteres Fach ihr Interesse anmelden. Zudem werden weitere neue Interessent*innen für die Tätigkeit als Berater*in für Schulentwicklung gesucht, die bereits im Tätigkeitsfeld ausgebildet sind bzw. Erfahrungen aufweisen. Alle Interessent*innen können ihre Bereitschaft ab 25.11.2017 fortlaufend über das IBV erklären. Interessenbekundungsverfahren Informationsblatt


Genius - Lehrerfortbildung zu Design, Aerodynamik und Produktionstechnik für Sek. I
 

Am 18.09.2018 findet im Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig die Lehrerfortbildung zu Design, Aerodynamik und Produktionstechnik für Sek. I für Thüringer Lehrerinnen und Lehrer statt. Organisiert wird diese Veranstaltung durch Genius-die Bildungsinitiative der Daimler AG gemeinsam mit den Schulministerien der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und in Zusammenarbeit mit den Landesarbeitsgemeinschaften SCHULEWIRTSCHAFT, Technikdidaktikern sowie Klett MINT. Mit einer abwechslungsreichen Folge von Vorträgen, Workshops und Erfahrungsaustauschrunden schafft Genius eine Brücke zwischen Schule und Wirtschaft und ermöglicht wertvolle Einblicke in Zukunftstechnologien rund um das Thema Automobil und darüber hinaus. Die Teilnahme ist für Thüringer Lehrkräfte des MINT-Bereiches kostenfrei.
Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt online unter: https://www.genius-community.com/genius-fuer-lehrkraefte/fortbildungsangebot/ und unter der ThillmNr. 196201701
Das Veranstaltungsprogramm können Sie hier einsehen und downloaden


INCLUSION – Learning from the USA?
Fortbildung in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena am 18. Juni 2018, 10.00 Uhr bis 18:00 Uhr

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Präsentationen von Dr. Shawne Holder und Roy Cordell aus Milledgeville (USA), die Einblicke in ihre jahrzehntelangen Erfahrungen mit inklusiven Settings bieten. Dr. Hedwig Fraunhofer vom Georgia College beschreibt bildungspolitische und philosophische Kontexte der in den USA praktizierten inklusiven Lehr- Lernformate. Die US-amerikanische Perspektive wird ergänzt und im Dialog begleitet von den deutschen Expertinnen, Frau Prof. Bärbel Kracke und Frau Prof. Maria Eisenmann.
Die Veranstaltung wird vom Institut für Anglistik/Amerikanistik der FSU Jena, Lehrstuhl für Englische Fachdidaktik organisiert und findet in Kooperation mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien im Vortragssaal der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena, Bibliotheksplatz 2, statt. Thüringer Lehrkräfte melden sich bitte über den Veranstaltungskatalog des ThILLM unter der Veranstaltungs-Nr.195300302 an. Programm
 

 

Weitere Nachrichten

Weitere Nachrichten


Grün und medial – wie Medien eine moderne Umweltbildung unterstützen

Sie sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz und der Heinz Sielmann Stiftung einen Tag lang Möglichkeiten, Beispiele und Methoden kennenzulernen und Kinder und Jugendliche für unsere Zukunft zu sensibilisieren. Erfahren Sie, wie man mit Filmen, Codes und Multimedia die Faszination der Natur beschreiben und die Erde zu einem besseren Ort machen kann!

Der Fachtag findet im Rahmen des Kinder Medien Festivals „Goldener Spatz“ in der Stadt- und Regionalbibliothek sowie Staatliches Studienseminar für Lehrerausbildung in Gera statt.
-    Mehr Informationen unter: http://goldenerspatz.de/festival/medienpaedagogik/tagung.html
-    Tagungsflyer mit Ablaufplan (Anlage GS-2018)

Sommerakademie für Schüler/innen CICERONE (Studium Generale) – Ausschreibung 2018

Die Klassik Stiftung Weimar veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Weimar-Jena-Akademie vom 29. Juli bis 12. August 2018 die Sommerakademie CICERONE in Weimar. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit Interesse an Literatur und Geschichte. Die Teilnehmenden erhalten einen umfassenden Einblick in die Weimarer Kulturgeschichte und ihre Nachwirkungen bis ins 20. Jahrhundert (Bauhaus, NS-Zeit), ebenso wie in die deutsche Kulturgeschichte insgesamt. Im Vordergrund stehen projektorientiertes Arbeiten und der Austausch mit Gleichaltrigen aus ganz Deutschland.

  • Teilnahmebeitrag: 100 Euro (Übernachtung/Verpflegung, Seminare und Exkursionen, Eintritte); An- und Abreise sowie Fahrtkosten vor Ort sind selbst zu finanzieren.
  • Unterbringung: Bildungsstätte im Wielandgut Oßmannstedt
  • Bewerbung: Einseitiges Motivationsschreiben per E-Mail an cicerone_3fDje8f-hsaweimar-jena-akademie.de.
  • Bewerbungsschluss: 15. Mai 2018.

Ausschreibung
mehr


Thüringer Schultheatertage

Die 26. Thüringer Schultheatertage 2018 finden vom 20.-23.06.2018 in Erfurt statt. Bewerben können sich Thüringer Schultheatergruppen (ab Kl. 5) aller Schularten.
Die zur Teilnahme am Festival ausgewählten Schultheatergruppen erhalten den Schultheater-Förderpreis 2018 in Höhe von 1.500 Euro. Bewerbungstermin: 01.05.2018
Ausschreibung mehr


"Weimarer-Dreieck-Preis" für zivilgesellschaftliches Engagement - AUSSCHREIBUNG 2018

Der "Weimarer-Dreieck-Preis" für zivilgesellschaftliches Engagement, der vom Verein Weimarer Dreieck e.V. zum siebten Mal in Kooperation mit dem Oberbürgermeister der Stadt Weimar vergeben werden soll, möchte Kontakte zwischen Jugendlichen aus Frankreich, Polen und Deutschland fördern und somit gegenseitiges Vertrauen, interkulturelles Lernen, Toleranz und Offenheit ermöglichen. Der Preis unterstützt die weitere Annäherung der Menschen in Europa sowie die eigene Verantwortung für die Schaffung einer friedfertigen und gerechten Welt. Dieses Engagement soll der Festigung des europäischen Geistes dienen, wobei dies durch multilaterale Kooperationen und interkulturell-europäische Aktionen und Maßnahmen geschehen kann. Einzelpersonen, Vereine und Institutionen sind eingeladen, sich mit innovativen trilateralen Projekten an der jährlichen Ausschreibung zu beteiligen und damit zu einem nachhaltigen Erleben des Weimarer Dreiecks auf zivilgesellschaftlicher Ebene beizutragen. Besonders in diesen Zeiten des Terrors und der Kriege in verschiedenen Regionen der Welt ist nichts so Gewinn bringend, wie in die Zukunft junger Menschen zu investieren und ihr interkulturelles Miteinander, ihr Verständnis für Freiheit, ihr demokratisches Denken und
Handeln, ihre Kreativität und ihre berufliche Orientierung zu unterstützen und vor allem aber auch sie in ihrem Engagement für ein friedliches Zusammenleben in Europa zu bestärken.
Dieter Hackmann, Vorsitzender Weimarer Dreieck e.V. Ausschreibung mehr


Filmbildung – Angebote für Ihren Unterricht

Von der Literaturverfilmung bis zum Blockbuster, von der Grundschule bis zur Oberstufe, von Medienkompetenz bis zu fächerübergreifender Wissensvermittlung. Damit Ihre Schüler direkt am Medium Film arbeiten können, stellt Ihnen der Lehrerclub der Stiftung Lesen kostenlose Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.
Hier finden Sie die Materialien zu aktuellen Kinofilmen wie zum Beispiel „Die dunkelste Stunde“, der die dramatischen Ereignisse während der ersten Wochen von Winston Churchills Amtszeit als Premierminister erzählt. Über 80 weitere Titel sind darüber hinaus im Archiv einsehbar.


Oßmannstedter Studientage für Lehrerinnen und Lehrer

Auch 2018 veranstaltet die Weimar-Jena-Akademie in Zusammenarbeit mit der Klassik Stiftung Weimar die Studientage in der Bildungsstätte Wielandgut in Oßmannstedt. Die Wochenendseminare bieten Vorträge und intensive Seminargespräche, die im Wechsel mit Ortsterminen in Weimar Zugänge zur klassischen deutschen Literatur und der Geschichte ihres Umfeldes eröffnen. Am Ende der Veranstaltung steht eine Einheit zur Exkursionsdidaktik.

  • 8.-10. Juni 2018 – Goethe, Italien und die Weimarer Klassik
  • 8.-12. Oktober 2018 – Goethe, Faust und die Moderne. Zur Aktualität klassischer Literatur
  • 19.-21. Oktober 2018 – Thomas Mann und Weimar
  • 16.-18. November 2018 – Goethes Faust
  • 23.-25. November 2018 – Goethe und die Religionen

Referent: Dr. Paul Kahl, Literatur- und Kulturhistoriker (Universität Göttingen)
Details, Programme und Anmeldung


Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer

Methoden des gehirn-gerechten Lehrens und Lernens nach Vera F. Birkenbihl

Erfahren Sie wie das Gehirn funktioniert, was Lernen aus Sicht der Hirnforschung bedeutet und welche Konsequenzen, dass für den Unterricht hat. Lernen Sie außerdem hilfreiche Techniken kennen, die Ihnen dabei helfen Lernprozesse so zu gestalten, dass sie der natürlichen Arbeitsweise unseres Gehirns entsprechen.

weitere Informationen und Anmeldung


Bundesfestival Schultheater der Länder 2018 (SDL*18)

Das 34. Bundesfestival „Schultheater der Länder" findet vom 16. – 22.09.2018 in Schleswig-Holstein statt. Schultheatergruppen aus allen Bundesländern zeigen auf einem der größten Schultheaterfestivals Europas ihre Inszenierungen, tauschen sich über das Gesehene aus und erweitern in verschiedenen Workshops ihre Spielpraxis. Bis zum 15.11.2017 kann man sich mit einem Konzept zum Rahmenthema „Flagge zeigen – Theater und Politik" für ein Coaching bewerben. Das Festival wird begleitet von einer Fachtagung für Lehrer, Theaterpädagogen und Wissenschaftler.
Bewerbungstermin für Inszenierungen: 30.04.2018 Ausschreibungspaket

Hinweise

Hinweise

Die Anwendung ist für die Browser Microsoft Internet Explorer 11Microsoft Edge 41, Chrome 64 und Firefox 59 (sowie Firefox 52.6.0. ESR) optimiert und getestet. Es wird keine Garantie für die volle Funktionsfähigkeit bei Verwendung anderer Browser oder Versionen gegeben. Alle Anwendungen des Portals sind darüber hinaus auch für Safari 11 freigegeben.

Lassen Sie Cookies zu, aktivieren Sie Javascript.

Für die Anzeige einer Reihe von Dokumenten benötigen Sie Adobe Acrobat Reader.

Ihre aktuellen Browserein- stellungen anzeigen

 

Schulen in Thüringen

Staatliche Regelschule "Prof. Herman Anders Krüger" Neudietendorf

Zum Schulporträt der Schule