Navigation

RSS-Feeds

RSS-Feeds

Abonnieren Sie Feeds vom Thüringer Schulportal.

  RSS-Feed zum Schulporträt

  RSS-Feed zur Mediothek

Wettbewerbsangebote

Wettbewerbsangebote

Aktuelles   |    Neuigkeiten aus der Mediothek   |    Wettbewerbsangebote

 

Eine umfangreiche Auswahl an Schülerwettbewerben sind auf der Website des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) zu finden:

Schülerwettbewerbe auf den Seiten des TMBJS

Die nachfolgende Auflistung dient als ergänzende Auswahl weiterer Schülerwettbewerbe. Die Nennung der Wettbewerbe stellt keine Bevorzugung einzelner Anbieter dar.

-

6. Geschichtswettbewerb der Thüringer Landtagspräsidentin

Auch in diesem Jahr lobt die Thüringer Landtagspräsidentin einen Geschichtswettbewerb aus, um Thüringer Schülerinnen und Schüler zu begeistern, sich intensiv mit der Geschichte des Freistaats auseinanderzusetzen. Teilnehmen können Thüringer Schülerinnen und Schüler aller 9. bis 12. Klassen. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: „100 Jahre Thüringen – 1920 bis 2020“.

Der Wettbewerb will anregen, Einzelaspekte oder Gesamtzusammenhänge der Geschichte Thüringens zu betrachten und ihre Bedeutung für die Entwicklung unserer Heimat nachzuzeichnen. Einer von zahlreichen Anknüpfungspunkten könnte darin bestehen, die lokale Geschichte zu erforschen. Was waren die Voraussetzungen, die die erstmalige Einigung Thüringens ermöglichten? Welche Hindernisse gab es? Welche Auswirkungen hatte die Gründung Thüringens vor Ort? Wie erlebten die Thüringerinnen und Thüringer die zahlreichen Zäsuren unserer Geschichte? Und inwieweit prägen die Ereignisse der Thüringer Geschichte unsere Identität? Darüber hinaus kann auch die Geschichte von Betrieben und Unternehmen im Mittelpunkt einer Untersuchung stehen. Wie veränderte sich die Struktur der Thüringer Wirtschaft in den letzten 100 Jahren und mit welchen Herausforderungen sahen sich die Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Arbeiterinnen und Arbeiter konfrontiert? Der Wettbewerb lädt dazu ein, sich den geschichtlichen Entwicklungen seit 1920 aus verschiedenen Perspektiven zu nähern.

Die Wettbewerbsbeiträge können in allen gängigen Text-, Bild- und Internet-Formaten eingereicht werden, auf Papier, Datenträgern oder per E-Mail. Zusendung der Beiträge an die Adresse:
Thüringer Allgemeine
Kennwort: Geschichte
Gottstedter Landstraße 6
99092 Erfurt
Oder per E-Mail an: geschichte_3fDje8f-hsathueringer-allgemeine.de

Einsendeschluss ist der 20. Juli 2020.

Weitere Informationen zum Wettbewerb.
Das Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) ist Partner des Wettbewerbs.

-

Jugend gründet

Logo von Jugend gründet Junge Leute treffen Entscheidungen wie ein Unternehmer. Ohne finanzielles Risiko aber mit der Chance auf tolle Gewinne. Sie entwickeln eine innovative Geschäftsidee, setzen Ideen in einen Businessplan um, meistern in einem Planspiel die Höhen und Tiefen der Konjunktur mit unternehmerischen Entscheidungen und erwerben dabei fast wie nebenbei betriebswirtschaftliche Kenntnisse - hört sich gut an? "Jugend gründet" ist gut. "Jugend gründet" ist der Online-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende. Es ist der einzige Wettbewerb mit ökonomischen Inhalten, der von der "Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland" auf deren Liste mit bundesweit wichtigen Schülerwettbewerben aufgenommen wurde. Erste Spielphase September bis Anfang Januar: Ideenfindung und Businessplanentwicklung. Zweite Spielphase Februar bis Mai: Planspielphase (Unternehmenssimulation). Flexibler Einstieg in beide Spielphasen. mehr

Hinweise

Hinweise

Die Anwendung ist für die Browser Microsoft Internet Explorer 11Microsoft Edge 83, Chrome 83 und Firefox 77 (sowie Firefox 68 ESR) optimiert und getestet. Es wird keine Garantie für die volle Funktionsfähigkeit bei Verwendung anderer Browser oder Versionen gegeben. Alle Anwendungen des Portals sind darüber hinaus auch für Safari 13 freigegeben.

Lassen Sie Cookies zu, aktivieren Sie Javascript.

Für die Anzeige einer Reihe von Dokumenten benötigen Sie Adobe Acrobat Reader.