Navigation

RSS-Feeds

RSS-Feeds

Abonnieren Sie Feeds vom Thüringer Schulportal.

  RSS-Feed zum Schulporträt

  RSS-Feed zur Mediothek

Wettbewerbsangebote

Wettbewerbsangebote

Aktuelles   |    Neuigkeiten aus der Mediothek   |    Wettbewerbsangebote

-

5. Geschichtswettbewerb des Thüringer Landtagspräsidenten

Auch in diesem Jahr schreibt der Thüringer Landtagspräsident einen Geschichtswettbewerb aus. Teilnehmen können Thüringer Schülerinnen und Schüler aller 9. bis 12. Klassen. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: "30 Jahre Friedliche Revolution".

Die Friedliche Revolution ist eine Sternstunde der Deutschen Geschichte. Im Herbst 1989 eroberten sich mutige Bürgerinnen und Bürger der DDR ihre Freiheit zurück und beendeten die Unrechtsherrschaft des DDR-Regimes. Dies führte vor allem auf dem Gebiet der ehemaligen DDR zu einschneidenden Veränderungen und Umbrüchen, die noch heute zu spüren sind. Der Wettbewerb will anregen, Einzelaspekte oder  Gesamtzusammenhänge der Geschichte der Friedlichen Revolution und ihrer Folgen zu betrachten und ihre Bedeutung für die Entwicklung Deutschlands und Thüringens nachzuzeichnen.
Der Wettbewerb lädt dazu ein, sich den geschichtlichen Entwicklungen seit 1989 aus verschiedenen Perspektiven zu nähern.
Am  Geschichtswettbewerb teilnehmen können Thüringer Schülerinnen und Schüler aller 9. bis 12. Klassen, ob mit Einzel-, Gruppen- oder Klassenarbeiten. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2019. mehr

-

BAUHAUS INTERNATIONAL - BAUHAUS FORMAL

Im Rahmen des Bundeskongresses der Kunstpädagogen Denkraum.Bauhaus laden die Bauhaus-Universität Weimar in Kooperation mit der Klassik Stiftung Weimar, der Architektenkammer Thüringen e.V. und dem BDK e.V. Fachverband für Kunstpädagogik Landesverband Thüringen Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen ein, an einem Schülerwettbewerb teilzunehmen. Die Wirkung des Bauhauses auf die internationalen Entwicklungen in Kunst, Design und Architektur stehen im Fokus der Jahrgänge 9 bis 12. Alle anderen sind eingeladen sich mit den gestalterischen Prinzipien und Grundlagen zu beschäftigen, die am Staatlichen Bauhaus Weimar vermittelt wurden. Eine Bearbeitung kann sowohl im Unterricht als auch außerhalb dessen erfolgen, allein und in Gruppe. Nähere Angaben entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Flyer Denkraum.Bauhaus

-

Jugend gründet

Logo von Jugend gründet Junge Leute treffen Entscheidungen wie ein Unternehmer. Ohne finanzielles Risiko aber mit der Chance auf tolle Gewinne. Sie entwickeln eine innovative Geschäftsidee, setzen Ideen in einen Businessplan um, meistern in einem Planspiel die Höhen und Tiefen der Konjunktur mit unternehmerischen Entscheidungen und erwerben dabei fast wie nebenbei betriebswirtschaftliche Kenntnisse - hört sich gut an? "Jugend gründet" ist gut. "Jugend gründet" ist der Online-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende. Es ist der einzige Wettbewerb mit ökonomischen Inhalten, der von der "Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland" auf deren Liste mit bundesweit wichtigen Schülerwettbewerben aufgenommen wurde. Erste Spielphase September bis Anfang Januar: Ideenfindung und Businessplanentwicklung. Zweite Spielphase Februar bis Mai: Planspielphase (Unternehmenssimulation). Flexibler Einstieg in beide Spielphasen. mehr

-

Wettbewerb „FahrRad! Fürs Klima auf Tour“ startet in die 13. Runde

Logo vom Wettbewerb "FahrRad" des VCDFahrrad fahren, Kilometer sammeln und gewinnen: Der ökologische Verkehrsclub VCD und die AKTIONfahrRAD Kinder und Jugendliche rufen jährlich dazu auf, sich aufs Fahrrad zu schwingen und an der Aktion „FahrRad! – Fürs Kima auf Tour“ teilzunehmen.

Schulklassen, Jugendgruppen und Familien können in die Pedale treten und dabei das Klima schützen und tolle Preise gewinnen. Während der Kampagne »FahrRad! Fürs Klima auf Tour« legen die Jugendlichen deutschlandweit so oft wie möglich ihre Schul- und Freizeitwege mit dem Rad zurück. Mit den gefahrenen Kilometern bestreiten sie gemeinsam im Internet eine virtuelle Radtour durch Deutschland und Europa. Der Erfolg ist für die Jugendlichen sofort sichtbar, denn durch Eingabe der erradelten Kilometer färbt sich eine entsprechende Strecke auf der Internetseite und die eingesparte CO2-Menge wird angezeigt. An den Stationen warten unterhaltsame Fahrrad- und Klimathemen, spannende Mitmach-Aktionen sowie Quizfragen und viele Gewinne. Teilnehmen können Schulklassen, Jugendgruppen und Familien. Die Jugendlichen sollen zwischen 10 und 18 Jahren alt sein. Voraussetzung ist die Koordination durch eine Lehrkraft, eine*n Gruppenleiter*in, Trainer*in oder durch die Eltern. Die Aktion läuft von März bis Ende August. Die Anmeldung kann fortlaufend unter https://www.klima-tour.de/service/anmeldung erfolgen, der Anmeldezeitpunkt ist für die Gewinnchance nicht ausschlaggebend.

Webseite

Hinweise

Hinweise

Die Anwendung ist für die Browser Microsoft Internet Explorer 11Microsoft Edge 41, Chrome 73 und Firefox 65 (sowie Firefox 60 ESR) optimiert und getestet. Es wird keine Garantie für die volle Funktionsfähigkeit bei Verwendung anderer Browser oder Versionen gegeben. Alle Anwendungen des Portals sind darüber hinaus auch für Safari 11 freigegeben.

Lassen Sie Cookies zu, aktivieren Sie Javascript.

Für die Anzeige einer Reihe von Dokumenten benötigen Sie Adobe Acrobat Reader.