Veranstaltungsdaten

Fachtag Geschichte zu Möglichkeiten des digitalen Lernens im Geschichtsunterricht
Veranstaltungs-Nr.: 208200401

Inhalt/Beschreibung

Die Digitalisierung wirft einerseits neue Fragen zum Umgang mit Geschichte auf. Andererseits ergeben sich neue Zugänge für den Erwerb historischen Wissens, die ohne diese technologische Entwicklung bislang nicht möglich gewesen sind. Auf dem Fachtag Geschichte am 7. März 2019 werden in diesem Jahr umsetzbare Anwendungen digitaler Medien im Geschichtsunterricht präsentiert. Wir laden ein zu einem Austausch über die damit verbundenen medienpädagogischen und fachlichen Ziele. Was kommt historischem Lernen zugute, was entpuppt sich vielleicht nur als technikbezogene Spielerei? Analog zum Lesen und Schreiben wird ein kompetenter Umgang mit Computer, Tablet und Smartphone derzeit eng mit dem Erwerb fachlichen Wissens verknüpft. Besonders im Geschichtsunterricht kann über quellenkritische Verfahren vermittelt werden, wie und wo verlässliche Inhalte zu recherchieren sind. Vorzugsweise im Lernbereich "Geschichtskultur" wird auch gelernt, wie Darstellungen über die Vergangenheit eingeordnet und in Bezug auf ihre Angemessenheit bewertet werden können.

Der nunmehr sechste landesweite Fachtag Geschichte findet in diesem Jahr im Vorfeld der  "Kick-Off-Konferenz zur Digitalstrategie des TMBJS" im Multifunktionsgebäude des Steigerwald-Stadions in ERFURT statt.
In bewährter Kooperation der Professur für Geschichtsdidaktik mit dem Thillm, widmet sich der Fachtag dabei den konkreten fachlichen Möglichkeiten des digitalen Lernens im Geschichtsunterricht.
Im Anschluss an den Fachtag Geschichte, der am Vormittag (9.00 - 11.30 Uhr) stattfinden wird, haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit an der "Kick-Off-Konferenz" teilzunehmen.




Schwerpunkte/Rubrik:Fachfortbildung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Geschichte
Zielgruppen:
  • Lehrer, Erzieher und Sonderpädagogische Fachkräfte
Schularten:
  • Berufsbildende Schule
  • Gymnasium
  • Regelschule
  • Thüringer Gemeinschaftsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Gültigkeitsbereich:landesweit
Leitung:Elke Deparade, Thillm
Dozenten:Anke John, Friedrich-Schiller-Univers​ität Jena; Astrid Schwabe, Universität Flensburg; Bettina Alavi, Pädagogische Hochschule Heidelberg; Christoph Pallaske, Königin-Luise-Schule Köln, segu

Alle Veranstaltungen


208200401 - 07.03.2019 - Steigerwaldstadion, Multifunktionsgebäude, Mozartallee 3, 99096 Erfurt - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Anmelden nach Zugang

Fachtag Geschichte zu Möglichkeiten des digitalen Lernens im Geschichtsunterricht


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka

info@thillm.de
Tel.: 036458/560

Zum Profil des Anbieters

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Termin

07.03.2019
08:30 bis 16:00 Uhr


Dauer: 9,5 Stunden

Veranstaltungsort

Steigerwaldstadion, Multifunktionsgebäude, Mozartallee 3, 99096 Erfurt

Anlagen

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.