Schulporträt

Kooperationen

Schulpartner
ungarische Partnerschule "Haller Janos" (Schulpartnerschaft im Ausland)
Schwerpunkt: Briefpartnerschaft mit persönlichem Kontakt

Schüler der Klassen 5 beginnen eine Briefpartnerschaft mit einem ungarischen Schüler. Sie informieren den späteren Freund über die eigene Familie und die Interessen. In weiteren Briefen stellen die Schüler dann ihre Heimat vor und berichten darüber.
Innerhalb der Klassenstufe 7 fahren unsere Schüler dann zu den Freunden nach Ungarn. Unsere Delegation, die von mindestens zwei Lehrern begleitet wird, besucht nicht nur die Schule, auch am Unterricht und schulische Aktivitäten nehmen unsere Schüler teil.
Sie wohnen bei den ungarischen Briefpartnern und festigen dadurch die familiäre Bindung. Im darauffolgenden Jahr besuchen dann die Ungarn unsere Schule und die deutschen Familien.
Unser Schulförderverein unterstützt diese Partnerschaft finanziell.
Partner seit: 2000
Land: Ungarn
Adresse: Mosonvar ucta 15, 9200 Mosnonmagyaróvár
Firmenausbildungsverbund des Wartburgkreises (Ausbildungsschule)
Schwerpunkt: Der FAV und die Schule tragen gemeinsam zur erfolgreichen Berufsorientierung technisch interessierter Jungen und Mädchen bei.

Im Mittelpunkt steht dabei die Sensibilisierung und Begeisterung von Schülern für Berufe, die in unserer Region im industriellen und gewerblich-technischen Sektor dringend benötigt werden.

Das Projekt "Azubi-Finder" steht nicht in Konkurrenz zu anderen Berufsorientierungsprogram​men, sondern fügt sich sinnvoll in das Berufsorientierungsprogram​m der Schule ein, indem es auf den industriellen Sektor spezialisiert ist.
Partner seit: 08 / 2007
Adresse: Ratsstraße 11, 36433 Bad Salzungen
Trägerverbund aus BIB GmbH & Co.KG, dem TBZ, dem BWTW und Schulungshaus Ziola (Ausbildungsschule)
Schwerpunkt: Projekt "Berufsorientierung in der Wartburgregion" richtet sich an Schüler in den Klassenstufen 7/8/9. Praxisorientierung steht im Vordergrund. Die Projektträger sichern die notwendigen personellen, materiellen und räumlichen Bedinungen.
Die Schule begleitet die Schüler zu den Praktika und sichert die Fragen des Schülertransportes mit dem Schulträger.
Das Projekt wird unter dem Namen "LEO" -Lehrstelle, Eignung, Orientierung geführt und zeitnah evaluiert. Der Prozess wird durch das Schulamt Eisenach begleitet.
Partner seit: 08/2008
Adresse: Heinrichstraße 47, 99817 Eisenach

Sonstige Partner
Truck-Lite Europe GmbH (Unternehmen)
Schwerpunkt: Die Kooperation ist eine Lernpatenschaft zwischen dem Unternehmen und der Schule. In der Zusammenarbeit werden insbesondere Themen der Nachhaltigkeit aufgegriffen. Die Zusammenarbeit soll den Praxisbezug des schulischen Lehrstoffes verbessern und den SchülerInnen eine lebensnahe Motivation bieten.
Partner seit: 18.09.2013
Adresse: Vor dem Melmen 8, 99817 Eisenach /OT Stedtfelde

Drucken
Letzte Änderung: 20.09.2017 08:08 Uhr

Ξ


Dokumente / Links

Keine aktuellen Informationen vorhanden.