Veranstaltungsdaten

Pädagogische Diagnostik im Mathematikunterricht der Grundschule
Veranstaltungs-Nr.: 552820401

Inhalt/Beschreibung

Gerade durch den Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Häuslichem Lernen entstehen Leistungsunterschiede, die von Lehrer*innen erfasst werden müssen, um den weiteren Unterricht planen zu können.
Ausgehend von ihren Fragen und Bedürfnissen werden in dieser Fortbildung Diagnoseverfahren vorgestellt, die helfen, die Lernstände im Fach Mathematik zu ermitteln.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: kevin.weichold@schule.thue​ringen.de

Schwerpunkte/Rubrik:Leistungseinschätzung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Mathematik (alle Fachrichtungen)
Zielgruppen:
  • Lehrerinnen und Lehrer
Schularten:
  • Förderschule
  • Grundschule
  • Thüringer Gemeinschaftsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Gültigkeitsbereich:Online-Fortbildung
Leitung:Kevin Weichold, Jakob-Schule Eisenach, Staatliche Grundschule

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: kevin.weichold@schule.thue​ringen.de

Alle Veranstaltungen


552820402 - 15.07.2021 - Virtueller Raum, Veranstaltungsobjekt für Onlineveranstaltungen, Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka (Onlineveranstaltung) - Fachberater   Anmelden nach Zugang

Pädagogische Diagnostik im Mathematikunterricht der Grundschule

552820401 - auf Abruf - Fachberater  

Pädagogische Diagnostik im Mathematikunterricht der Grundschule


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Fachberater
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka

unterstuetzungssyst​em@thillm.de
Tel.: 03645856333

Zum Profil des Anbieters

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Termin

auf Abruf

Dauer: 2 Stunden

Veranstaltungsort

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.