Veranstaltungsdaten

"Sag mir, wo DU stehst!" - Kirchen und christliches Leben in der DDR
Veranstaltungs-Nr.: 208400301

Inhalt/Beschreibung

"Sag mir wo du stehst"
... war die Titelzeile eines Agitpropsongs, den alle Jugendlichen in der DDR im Musikunterricht der Polytechnischen Oberschule (POS) kennenlernten. Er verkörperte den Anspruch des Staates darauf, dass jeder einzelne Mensch eine parteiliche Position im Sinne der kommunistischen Ideologie einnehmen sollte. Da dieses Ansinnen auch eine atheistische Weltsicht einschloss, widersprachen die Kirchen und im Allgemeinen christliches Leben in der DDR der erwarteten Haltung. Doch christliche Existenz war in 40 Jahren DDR von höchst unterschiedlichen Faktoren geprägt und wurde in vielfältigen Facetten gelebt.

Die Kirchen, als relativ unabhängige Institutionen, reagierten unterschiedlich auf das politisch Vorgegebene und den weltanschaulichen Allmachtsanspruch der Staatspartei SED. Am Ende stand deren Erkenntnis: "Mit allem haben wir gerechnet, nur nicht mit Kerzen und Gebeten." So wurde seitens des scheinbar allmächtigen Regimes der Zusammenbruch des real-sozialistischen Systems im Herbst 1989 wahrgenommen. Mit einigen Aspekten christlichen Lebens in der DDR will sich die Tagung in Vorträgen und Workshops auseinandersetzen. Diese sollen neben der lebendigen Erinnerung auch Impulse für die praktische Unterrichtsgestaltung beinhalten. Insbesondere Lehrerinnen und Lehrer sowie Studierende der Fächer Geschichte, Religion, Ethik und Sozialkunde sollen damit angesprochen werden.

Sie sind dazu herzlich eingeladen!

(Das Tagungsprogramm finden Sie als Anlage zum Download.)

Schwerpunkte/Rubrik:Fachfortbildung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Ethik
  • Evangelische Religionslehre
  • Katholische Religionslehre
  • Geschichte
  • Gesellschaftswissenschafte​n
Zielgruppen:
  • Lehrer, Erzieher und Sonderpädagogische Fachkräfte
Schularten:
  • Berufsbildende Schule
  • Förderschule
  • Grundschule
  • Gymnasium
  • Integrierte Gesamtschule
  • Kooperative Gesamtschule
  • Kolleg
  • Regelschule
  • Thüringer Gemeinschaftsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Gültigkeitsbereich:landesweit
Leitung:Georg Funke, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm) * und
Sebastian Müller, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Dozenten:Prof. Dr. Peter Maser (Naumburg),
Prof. Dr. Martin Onnasch (Halle),
Prof. Dr. Jörg Seiler (Erfurt),
Prof. Dr. Andreas Lindner (Erfurt, Moderation)

sowie für die Workshops: Christian Dietrich, Brigitta Krause und Ulrike Fabisch, Dr. Sebastian Kranich, Wolfgang Musigmann, Lothar Tautz, Prof. Dr. Michael Wermke

Alle Veranstaltungen


208400301 - 21.11.2019 - Augustinerkloster, Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Anmelden nach Zugang

"Sag mir, wo DU stehst!" - Kirchen und christliches Leben in der DDR


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka

info@thillm.de
Tel.: 036458/560

Zum Profil des Anbieters

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Termin

21.11.2019
09:00 bis 17:00 Uhr


Dauer: 10 Stunden
Anmeldeschluss: 01.11.2019

Veranstaltungsort

Augustinerkloster, Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt

Behindertengerechte Ausstattung
Behindertengerechte Toilette
Behindertengerechter Parkplatz/ Zufahrt
Lift
Rampe

Anlagen

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.