Veranstaltungsdaten

Sportunterricht bewegt - Ein Thüringer Fortbildungsangebot für Lehrer und Erzieher
Veranstaltungs-Nr.: 523870401

Inhalt/Beschreibung

Im Schuljahr 2017/2018 werden in Thüringen 9 komplexe Fortbildungsveranstaltunge​n im Bereich Sport stattfinden. Das Ziel ist die flächendeckende Absicherung mit "bewegenden" Fortbildungsangeboten für die Thüringer Lehrer/innen und Erzieher/innen.
Im Mittelpunkt stehen aktuelle sportwissenschaftliche, methodische und sicherheitsrelevante Aspekte ausgewählter Lernbereiche des Sportunterrichts.
Diese sollen Anregungen geben, wie wir Kinder noch vielseitiger, motivierter und
freudbetonter bewegen können. Darüber hinaus sollen die Veranstaltungen der
Information, dem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung von Sportlehrer/innen
und Erzieher/innen dienen.
Alle Kolleg/innen haben während der 4-stündigen Fortbildungsveranstaltung die
Möglichkeit, zwei Workshops zu besuchen. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt.
Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit.

Schwerpunkte/Rubrik:Fachfortbildung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Sport
Zielgruppen:
  • Lehrer, Erzieher und Sonderpädagogische Fachkräfte
Schularten:
  • Berufsbildende Schule
  • Grundschule
  • Gymnasium
  • Regelschule
  • Thüringer Gemeinschaftsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Gültigkeitsbereich:USYS zentral-regionalisiert
Leitung:Kai-Michael Röckert, Marie-Curie-Gymnasium Staatliches Gymnasium
Dozenten:Karina Fröber, Staatliche Grundschule "Otto Dix" Gera* Frank Tanne, Staatliches Pierre-de-Coubertin Gymnasium Erfurt

Alle Veranstaltungen


523870401 - 12.04.2018 - Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10, 07422 Bad Blankenburg - Fachberater  

Sportunterricht bewegt - Ein Thüringer Fortbildungsangebot für Lehrer und Erzieher

523870402 - 19.04.2018 - Sporthallen, Waldstraße , 98646 Hildburghausen - Fachberater  

Sportunterricht bewegt - Ein Thüringer Fortbildungsangebot für Lehrer und Erzieher


Untergruppen

Anmeldeblock: 1
Workshop 01 "Fußball-Basistechniken (kennen) lernen -
Teil II – aus den bundesweiten DFB Lehrgangsangeboten für Lehrer"
Zeitraum:12.04.2018 13:30 Uhr - 15:00 Uhr
Voraussichtlicher Veranstaltungsort:Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10, 07422 Bad Blankenburg
Dozent/in:Die vermittelten Inhalte können sowohl Verwendung im Sportunterricht, als auch im außerunterrichtlichen Schulsport (Angebote im Ganztag, Fußball-AG) finden. Insofern sprechen wir auf Teilnehmerseite Grundschullehrkräfte und Lehrkräfte weiterführender Schulen an, die ein zusätzliches Fußballangebot an Schulen durchführen. Folgende Lernziele sollen vermittelt werden: - Spielerisches Kennenlernen der Fußball-Basistechniken - Vermittlung eines einfachen taktischen Grundkonzeptes - Wecken von Spiel- und Bewegungsfreude - Kennlernen einfacher Grundregeln des „Mit- und Gegeneinanderspielens“ Die​ Teilnehmer bekommen als Materialien kostenlos eine Teilnehmerbroschüre und einen Fußball. Die Teilnehmerbroschüre „Fußball-Basistechniken (kennen)lernen - Handreichung für die Fußballausbildung in den Klassen 3-6“ bietet entsprechend viele hilfreiche Praxis-Tipps und Leitlinien für das Fußballspielen im Sportunterricht bzw. für den außerunterrichtlichen Schu​lsport. Sie enthält fertig konzipierte Stundenbilder, die auf die Schwerpunkte „Dribbeln“, „Passen“ und „Schießen“ abzielen.
Workshop 04 "Kleine Spiele, die Kinder stark machen"
Zeitraum:12.04.2018 13:30 Uhr - 15:00 Uhr
Voraussichtlicher Veranstaltungsort:Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10, 07422 Bad Blankenburg
Dozent/in:Spielen macht Spaß, bringt viel Bewegungsfreude für alle und hält zusammen! In der folgenden Fortbildung geht es um die Vermittlung verschiedener Übungsformen und Handlungsweisen: • Mitmachparcours allein und im Team • Gemeinsames Handeln und Kooperieren • Gleichzeitige Bewegung von vielen Kindern • Selbstständiges Lösen von Bewegungsaufgaben Kleine Spiele sind vielseitig, abwechslungsreich, interessant, spannend und leisten einen wertvollen Beitrag zur motorischen, kognitiven, sozialen Persönlichkeitsentwicklung​ der Kinder. Referent: André Huster
Workshop 03 "Lehrergesundheit mit und durch Yoga"
Zeitraum:12.04.2018 13:30 Uhr - 15:00 Uhr
Voraussichtlicher Veranstaltungsort:Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10, 07422 Bad Blankenburg
Dozent/in:Einmal innehalten- die Stille spüren auf den eigenen Körper besinnen und sich entspannen .... vom lauten Alltag. Referentin: Marlis Wilhelm
Workshop 02 "Ringen und Raufen im Sportunterricht -
Eine Möglichkeit zur Gewaltprävention?"
Zeitraum:12.04.2018 13:30 Uhr - 15:00 Uhr
Voraussichtlicher Veranstaltungsort:Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10, 07422 Bad Blankenburg
Dozent/in:„Kämpfen“ oder „Kampfsport“ weckt in pädagogischen Kreisen gemischte Gefühle. Kinder lieben es zu kämpfen und wollen ihre Stärken messen. Nicht immer ist ein vermeintlich Stärkerer der Sieger. Kinder lernen dass Kampfsport im Kopf beginnt und man mit der richtigen Technik gewinnen kann. Sportlich miteinander Kämpfen und Raufen sind wichtige Aspekte kindlicher und jugendlicher Persönlichkeitsentwicklung​ und Sozialisation. In der Gewaltprävention wird „Kämpfen“ oft eingesetzt um Aggressionen abzubauen und das Selbstbewusstsein zu steigern. In diesem Workshop werden Grundlagen und methodischer Aufbau des „Kämpfens“ vorgestellt. Auch machen wir einen Ausflug in die Gewaltprävention. Referent​in: Heike Bittner
Anmeldeblock: 2
Workshop 05 "Fußball-Basistechniken (kennen) lernen
Teil II – aus den bundesweiten DFB Lehrgangsangeboten für Lehrer"
Zeitraum:12.04.2018 15:30 Uhr - 17:00 Uhr
Voraussichtlicher Veranstaltungsort:Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10, 07422 Bad Blankenburg
Dozent/in:Die vermittelten Inhalte können sowohl Verwendung im Sportunterricht, als auch im außerunterrichtlichen Schulsport (Angebote im Ganztag, Fußball-AG) finden. Insofern sprechen wir auf Teilnehmerseite Grundschullehrkräfte und Lehrkräfte weiterführender Schulen an, die ein zusätzliches Fußballangebot an Schulen durchführen. Folgende Lernziele sollen vermittelt werden: - Spielerisches Kennenlernen der Fußball-Basistechniken - Vermittlung eines einfachen taktischen Grundkonzeptes - Wecken von Spiel- und Bewegungsfreude - Kennlernen einfacher Grundregeln des „Mit- und Gegeneinanderspielens“ Die​ Teilnehmer bekommen als Materialien kostenlos eine Teilnehmerbroschüre und einen Fußball. Die Teilnehmerbroschüre „Fußball-Basistechniken (kennen)lernen - Handreichung für die Fußballausbildung in den Klassen 3-6“ bietet entsprechend viele hilfreiche Praxis-Tipps und Leitlinien für das Fußballspielen im Sportunterricht bzw. für den außerunterrichtlichen Schu​lsport. Sie enthält fertig konzipierte Stundenbilder, die auf die Schwerpunkte „Dribbeln“, „Passen“ und „Schießen“ abzielen.
Workshop 08 "Kleine Spiele die Kinder stark machen"
Zeitraum:12.04.2018 15:30 Uhr - 17:00 Uhr
Voraussichtlicher Veranstaltungsort:Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10, 07422 Bad Blankenburg
Dozent/in:Spielen macht Spaß, bringt viel Bewegungsfreude für alle und hält zusammen! In der folgenden Fortbildung geht es um die Vermittlung verschiedener Übungsformen und Handlungsweisen: • Mitmachparcours allein und im Team • Gemeinsames Handeln und Kooperieren • Gleichzeitige Bewegung von vielen Kindern • Selbstständiges Lösen von Bewegungsaufgaben Kleine Spiele sind vielseitig, abwechslungsreich, interessant, spannend und leisten einen wertvollen Beitrag zur motorischen, kognitiven, sozialen Persönlichkeitsentwicklung​ der Kinder. Referent: André Huster
Workshop 07 "Lehrergesundheit mit und durch Yoga"
Zeitraum:12.04.2018 15:30 Uhr - 17:00 Uhr
Voraussichtlicher Veranstaltungsort:Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10, 07422 Bad Blankenburg
Dozent/in:Einmal innehalten- die Stille spüren auf den eigenen Körper besinnen und sich entspannen .... vom lauten Alltag. Referentin: Marlis Wilhelm
Workshop 06 "Ringen und Raufen im Sportunterricht -
Eine Möglichkeit zur Gewaltprävention?"
Zeitraum:12.04.2018 15:30 Uhr - 17:00 Uhr
Voraussichtlicher Veranstaltungsort:Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10, 07422 Bad Blankenburg
Dozent/in:„Kämpfen“ oder „Kampfsport“ weckt in pädagogischen Kreisen gemischte Gefühle. Kinder lieben es zu kämpfen und wollen ihre Stärken messen. Nicht immer ist ein vermeintlich Stärkerer der Sieger. Kinder lernen dass Kampfsport im Kopf beginnt und man mit der richtigen Technik gewinnen kann. Sportlich miteinander Kämpfen und Raufen sind wichtige Aspekte kindlicher und jugendlicher Persönlichkeitsentwicklung​ und Sozialisation. In der Gewaltprävention wird „Kämpfen“ oft eingesetzt um Aggressionen abzubauen und das Selbstbewusstsein zu steigern. In diesem Workshop werden Grundlagen und methodischer Aufbau des „Kämpfens“ vorgestellt. Auch machen wir einen Ausflug in die Gewaltprävention. Referent​in: Heike Bittner

Anbieter


Fachberater
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka

unterstuetzungssyst​em@thillm.de
Tel.: 03645856333

Zum Profil des Anbieters

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Termin

12.04.2018
13:00 bis 17:00 Uhr


Dauer: 5 Stunden
Anmeldeschluss: 11.04.2018

Veranstaltungsort

Landessportschule Bad Blankenburg, Wirbacher Straße 10, 07422 Bad Blankenburg

Behindertengerechte Ausstattung
Behindertengerechte Toilette
Behindertengerechter Parkplatz/ Zufahrt
Lift

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.