Schulporträt

Auf einen Blick

"Bürgerschule" Sonneberg Staatliche Regelschule
Regelschule (Schul-Nr. 25919)
Unterer Markt 4
96515 Sonneberg

Leitbild
Kurzportrait

Wir sind seit dem Schuljahr 2007/2008 eine Ganztagsschule in voll gebundener Form. Unsere Schule entwickeln wir als Ort des Lernens und Lebens immer ein Stückchen weiter, um lebenstüchtige, verantwortungsbewusste und sozial kompetente Schülerinnen und Schüler mit dem ihren Fähigkeiten entsprechenden Schulabschluss zu entlassen.

Unser Lernkonzept sieht neben verbindlichen Arbeitsgemeinschaften und einer verlängerten Mittagspause, versetzt nach Klassenstufen, eine 90-Minuten-Taktung in den Hauptfächern und individuelle Lernzeit vor. Durch die entstandenen Zeitblöcke kann klassen- und fächerübergreifend an speziellen Projekten gearbeitet werden und eine Förderung unserer Schüler gezielt, intensiv und speziell erfolgen. Einmal wöchentlich werden in den Kursen „Lernen lernen“ und „Lernen durch Lesen“ Lernkompetenzen vermittelt und angewendet.

In Zusammenarbeit mit dem freien Träger ASB fördern wir in den 5. und 6. Klassen wöchentlich durch Sozialtraining die Sozialkompetenz der Schüler und die Leistungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

Ein wesentlicher Aspekt unseres ganztägigen Lernens ist die Begleitung unserer Schüler bei der Berufsorientierung durch die Teilnahme am Berufsstart PLUS, die Berufswahlvorbereitung und die Unterstützung unserer Abschlussschüler beim Schulabschluss, bei der Berufsorientierung, der Ausbildungsplatzsuche und der Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses durch Berufseinstiegsbegleiter. Seit 2011 tragen wir das Siegel „Berufswahlfreundliche Schule“, welches von uns 2013 erfolgreich rezertifiziert wurde.

Im Schuljahr 2014/2015 wurde, um den Berufsorientierungsprozess praxisnaher zu gestalten, für die neunten Klassen ein Praxistag eingeführt. Dieser findet einmal wöchentlich in den Räumlichkeiten der SBBS (Metall- und Holzwerkstatt) statt. Die Ausbildung wird von Fachpraxislehrern abgesichert.

Ebenfalls seit diesem Schuljahr nehmen leistungsstarke Schüler der Klassen 10 an dem Projekt „Perspektive Abi“ teil. In diesem Rahmen besuchen sie einmal wöchentlich für 2 Stunden den Unterricht in der Berufsbildenden Schule Sonneberg. Im Fokus dieses Leistungskurses steht, dass die Schüler Unterschiede zwischen Regelschule und Berufsbildender Schule im Hinblick auf verschiedene Arbeitsformen selbst ausprobieren können, einen Einblick in die unterschiedlichen Zweige der dortigen Ausbildung erhalten und ihre Studierfähigkeit erhöht wird.
Wegbeschreibung
Vom Hauptbahnhof Sonneberg zum Kreisel - Alter Busbahnhof- rechtsabbiegend Richtung Obere Stadt/ Altstadt ( braune Stadtausschilderung ) bis zum Unteren Markt 4

Drucken
Letzte Änderung: 10.11.2016 15:34 Uhr

Ξ


Aktuelles

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Inhaltliche Schwerpunkte

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Dokumente / Links

Keine aktuellen Informationen vorhanden.