Navigation

Außerschulische Angebote

Außerschulische Angebote

Außerschulische Förderung in Regionalzentren (RZ)

Was?

  • Korrespondenzzirkel für die selbstständige Schülertätigkeit zu Hause (in Mathematik, Biologie, Physik, Chemie, Informatik) durch theoretische und praktische Arbeitsaufträge als Briefkontakt bzw. auch über das Internet
  • Arbeitsgemeinschaften (Mathematik, Biologie, Physik, Chemie, Informatik) sowie ein- oder mehrtägige Camps mit mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Inhalten

Für wen?

  • Förderung für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 5 (vorrangig Schülerinnen und Schüler von Gymnasien)

Weitere Informationen:

neu ab 2018/19: Korrespondenzzirkel Sprachen

Beginnend mit dem Schuljahr 2018/19 unterbreitet die Salzmannschule Schnepfenthal – Staatliches Gymnasium für Sprachen ein Angebot für sprachinteressierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 an Thüringer Grundschulen.
Ziel ist es, sprachinteressierte Schülerinnen und Schüler für das Erlernen von Fremdsprachen bzw. einen spielerisch-kreativen Umgang mit ihrer Muttersprache zu begeistern und außerhalb des Unterrichts zu fördern. Dazu wurden für die Bereiche Deutsch und Englisch Aufgaben vorbereitet, die den Teilnehmern jeweils ca. viermal im Schuljahr angeboten werden sollen. Regelmäßig teilnehmende Schüler werden darüber hinaus zu mindestens einem Projekttag an der Salzmannschule eingeladen.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Salzmannschule. Dort finden Sie auch einen Flyer sowie die erste Aufgabenstaffel zum Download.

Außerschulische Förderung im jun.iversity- Sommercamp

Was?

  • forschendes Bearbeiten eines individuell gewählten Themas in Verbindung mit Fachpartnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Forschung

Für wen?

  • besonders begabte und motivierte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren

Weitere Informationen:


Camps zur Begabungsförderung von Kindern und Jugendlichen während der Schulzeit - Unterricht am anderen Lernort

Was?

  • die Schülerinnen und Schüler arbeiten intensiv eine Woche während der Schulzeit an einem fachübergreifenden Thema

Für wen?

  • Schülerinnen und Schüler im Alter von 5 bis 15 Jahren bzw. von Klassenstufe 1 bis 9

Weitere Informationen:


JuniorAkademie

Was?

  • die Camps zielen auf ein breites Interessenspektrum der Kinder und Jugendlichen, wobei vor allem soziale Erfahrungen einen wichtigen Schwerpunkt der Gesamtidee bilden

Für wen?

  • Jugendliche aller Schularten der Klassen 7 bis 9 mit besonderen Leistungen in den Sommerferien; Bewerbung mit entsprechender Empfehlung per E-Mail oder per Post an das Bildungscamp Christes e.V.

Weitere Informationen:


Projekte und Projekttage Musketiere e.V.

Was?

  • Forschertage während der Schulzeit zu unterschiedlichen Themen
  • außerschulische Projektnachmittage
  • Beratung und Coaching für Schülerinnen und Schüler mit Motivationsproblemen

Für wen?

  • Kinder und Jugendliche aller Schularten im Alter ab ca. 5 Jahren

Weitere Informationen:


Außerschulische Förderung im Grundschulbereich Region Jena

Was?

  • regionale wöchentliche Arbeitsgemeinschaft "Talenteschuppen" im sprachlichen Bereich
  • regionale wöchentliche Arbeitsgemeinschaften "Matheasse";
  • Korrespondenzzirkel über das Regionalzentrum Ostthüringen-Jena
  • mehrtägiges Adam-Ries-Camp Jena als fächerübergreifendes Angebot im historischen Rahmen

Für wen?

  • Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 und 4

Weitere Informationen:


„mach-bar!"-Tage für Thüringer Kinder und Jugendliche

Was?

  • viermal jährlich Workshop-Tage an Jenaer Schulen
  • wechselnde Kursangebote mit breitem thematischen Spektrum (Naturwissenschaft/Technik, Kunst, Sprache und Kultur)
  • Halbtags- und Ganztageskurse abhängig von Altersgruppe (5 - 18 Jahre)
  • Kursleitung durch erfahrene Dozenten
  • begleitendes Elterncafe

Für wen?

  • Schülerinnen und Schüler ab Klasse 1

Weitere Informationen:


Begabtenförderung im Grundschulbereich Region Jena, Saale-Holzland-Kreis und Stadtroda

Was?

  • wöchentlich 1,5 stündige Arbeitsgemeinschaft „Kreuz- & Querdenker" an der Grundschule Rothenstein zum Heranführen an wissenschaftlich-forschendes Arbeiten am frei gewählten Thema (mathematisch-naturwissenschaftlich und gesellschaftswissenschaftlicher Bereich)
  • wöchentliche Arbeitsgemeinschaften aus unterschiedlichen Fachbereichen im jun.iversity®-Club der klugen Kinder im TZBF Jena

Für wen?

  • Kinder der Klassenstufen 1-4, die Neues entdecken wollen und gern selbständig arbeiten

Weitere Informationen:


Begabungsförderung im Kita-Bereich Region Jena, Saale-Holzland-Kreis und Stadtroda

Was?

  • überregionale wöchentliche AG GripsFix „Neugier-Club" im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich
  • überregionale wöchentliche AG GripsFix „Weltentdecker-Club" – Blicke in die Welt der Bücher, Sprache, Literatur, Musik und Kunst, Länder, Menschen, Kultur(en) u.v.a.m.

Für wen?

  • neugierig-wissensdurstige Kita-Kinder zwischen 4 und 6 Jahren

Weitere Informationen:

 

~

~

© Jürgen Fälchle / fotolia.com