Begabungsförderung Begabungsförderung

Die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler ist im Thüringer Schulgesetz verpflichtend festgeschrieben. Durch schulische, außerschulische Angebote und Wettbewerbe können ihre Stärken entfaltet und Begabungen entwickelt werden.

Folgende Handlungsorientierung wird in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen empfohlen:

  • Stärken und Interessen erkennen, erfragen und im Lernentwicklungsplan schriftlich festhalten
  • in Elterngesprächen Möglichkeiten und Grenzen schulischer Förderung aufzeigen und ggf. den Beratungslehrer einbeziehen
  • bei besonderen Fragestellungen können Schulpsychologen zur Diagnostik und Beratung beitragen
  • Entwicklungsziele in Zusammenarbeit mit dem Kind festlegen und im Rahmen der individuellen Förderung umsetzen durch
    - Enrichment: Lernen durch differenzierte, erweiterte und anspruchsvollere Angebote
    - Akzeleration: vorzeitige Einschulung, Überspringen von Klassenstufen bzw.
       schnellere Aneignung der Lerninhalte
  • offene Unterrichtsformen in der Schule anbieten, z. B.:
    - Arbeit nach Wochenplan
    - offenes Lernen etc. (geänderte Schulorganisation hilfreich)
    - innerschulische Arbeitsgemeinschaften und Angebote nutzen
    - zur Teilnahme an Wettbewerben motivieren und befähigen
  • Empfehlung des Schulwechsels an ein Spezialgymnasium mit Internat
  • außerschulische Angebote vermitteln, z. B.:
    - Korrespondenzzirkel an Gymnasien mit Spezialklassen
    - Camps zur Begabungsförderung
    - Kinderuniversitäten
    - Bildungspartner

Ansprechpartner an den Staatlichen Schulämtern Ansprechpartner an den Staatlichen Schulämtern

Staatliches Schulamt Nordthüringen
Bahnhofstraße 18
37339 Leinefelde-Worbis

Lydia Walther

Staatliches Schulamt Westthüringen
Rennbahn 4
99817 Eisenach

Dagmar Tirsch

Dr. Karin Brand

Staatliches Schulamt Ostthüringen
Hermann-Drechsler Str.1
07548 Gera

Dr. Anja Weiß-Silberhorn

Staatliches Schulamt Mittelthüringen
Schwanseestraße 9-11
99423 Weimar

Heike Mittag

Sonnwill Phieler

Dagmar Kedrowski

Staatliches Schulamt Südthüringen
Hölderlinstraße 1
98527 Suhl

Sandra Meissel

Kerstin Haberkorn

~ ~

Ansprechpartner Ansprechpartner

Ansprechpartner am
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Referat "Schulsport, Begabungsförderung, Schülerwettbewerbe"
Postfach 90 04 63
99107 Erfurt

Dr. Rüdiger Sperschneider

Annelise Bernuth

Ansprechpartner am
Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien
Heinrich-Heine-Allee 2-4
99438 Bad Berka

Dr. Sigrid Biskupek