Schulporträt

Schulleben

Wir nehmen an folgenden landesweiten Wettbewerben teil:
Geistes- und sozialwissenschaftliche Wettbewerbe
  • Jugend debattiert
Mathematisch-naturwissensc​haftlich-technische Wettbewerbe
  • Mathematischer Wettbewerb an Thüringer Regelschulen
Sport
  • Jugend trainiert für Olympia- Basketball
Förderangebote
Praxisklassenstandort
seit dem Schuljahr 2003/2004 Standort für produktives Lernen
Klassenstufen: gegenwärtig Klassenstufen 7 , 8 und 9
Schulversuch "Individuelle Abschlussphase"
Je nach Leistungsvorausssetzungen haben Schüler für ihren Abschluss ein, zwei oder drei Jahre Zeit.

Drucken
Letzte Änderung: 02.11.2009 11:54 Uhr

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften und außerunterrichtliche Angebote mit Leitung durch Lehrer
Anzahl Schüler
Gesamt Weiblich Gruppe(n) Wochenstunde(n)
Förder-/Stützkurse 13 6 2 2
musisch 7 7 1 2
sonstige künstlerisch 12 6 1 2
Sportförderunterricht 13 5 1 1
sportlich 21 7 1 2

Außerunterrichtliche Angebote und Arbeitsgemeinschaften mit Leitung durch sonstiges Personal
Anzahl Schüler
Gesamt Weiblich Gruppe(n) Wochenstunde(n)
Berufsorientierende Projekte 12 6 1 2
fächerübergreifende Themen 27 15 2 4
Informationstechnik 8 3 1 1
mathematisch/naturwissensc​haftlich 12 4 1 1

Drucken
Quelle: Statistisches Informationssystem des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport
Stand: Schuljahresstatistik Schulen-Klassen-Schüler ABS ST+FT, Schuljahr: 16/17, Stichtag: 31.08.2016

Ξ


Schülerzeitung

Keine Statistikdaten vorhanden.

Dokumente / Links