Mediendaten

Lernort: Die Alte Synagoge Erfurt erkunden
(öffentlich) Alte Synagoge Erfurt

Medienart
Lernort

Sprachen
Deutsch

Produktionsjahr
2012

Medien-Nummer
00002515

Serientitel: Außerschulische Lernorte
Serienuntertitel: Außerschulische Lernorte in Thüringen
Kurzinhalt: Die Alte Synagoge ist die älteste bis zum Dach erhaltene Synagoge Mitteleuropas. Im Jahr 2009 eröffnete hier ein Museum. Der Synagogenbau erzählt als "begehbares Geschichtsbuch" die Geschichte der ersten jüdischen Gemeinde Erfurts. Außerdem wird hier der Erfurter Schatz ausgestellt, insgesamt fast 30 Kilogramm Gold und Silber, die ein jüdischer Kaufmann während eines Pogroms im Mittelalter vergraben musste. Darüber hinaus können hebräische Handschriften der jüdischen Gemeinde, zum Beispiel eine Tora oder eine hebräische Bibel, teils im Original, meist als Kopie betrachtet werden.
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (ab Klasse 6)
Sachgebiete: - Geschichte -> Epochen -> Mittelalterliche Geschichte -> Islam, Judentum
- Geschichte -> Geschichtliche Überblicke -> Formen der Weltauffassung, Religion
- Ethik -> Religionen, Weltanschauungen
- Religion -> Religionskunde -> Nichtchristliche Religionen
Schlagworte: Lernort, Thüringen, Außerschulische, Lernorte, Exkursion, Projekt, Projektunterricht, Lernen, Unterricht, Unterrichtsgang, Erfurt, Synagoge, Judentum, Mittelalter, hebräische, Schriften, Erfurter, Schatz

Weitere Informationen anzeigen...

Auswahl verwandter Medien

Es wurden aktuell keine verwandten Medien gefunden.
Nutzen Sie bitte die Freitextsuche.