Mediendaten

Das Universum in den Knochen
(öffentlich) Forschung zur Osteoporose

Medienart
Online-Medium

Sprachen
Deutsch

Produktionsjahr
2008

Medien-Nummer
00001101

Medienvorschau:
Produktionsland: Bundesrepublik Deutschland
Serientitel: Filme aus der Wissenschaft
Serienuntertitel: Filme der Max-Planck-Gesellschaft
Kurzinhalt: Das Universum in den Knochen

Mehr als 5 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Osteoporose, Deutschlands häufigster Knochenkrankheit. 400.000 Brüche pro Jahr, vor allem an Oberschenkelhalsknochen, Armen und Rückenwirbeln, verursachen Folgekosten in Milliardenhöhe.
Forscher des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik haben nun zusammen mit Medizinern des Münchener Klinikums rechts der Isar eine neue Methode für die Osteoporosediagnose entwickelt. Dafür modifizierten sie Rechenmethoden der Astrophysik, die ursprünglich entwickelt worden waren, um die Verteilung von Galaxien im Universum zu analysieren.
Das Projekt ist eines der so genannten Tandem-Projekte, mit denen die Max-Planck-Gesellschaft den schnellen Transfer von Erkenntnissen der Grundlagenforschung in die klinische Praxis unterstützt.
Der Film ist ein Beitrag zum deutschen Jahr der Informatik: www.informatikjahr.de
Adressaten: Allgemeinbildende Schule (Doppelklassenstufen 9/10; 11/12), Berufsbildende Schule, Erwachsenenbildung
Sachgebiete: - Berufliche Bildung -> Gesundheit
- Physik -> Astronomie
Schlagworte: Osteoporose, Tandem-Forschung, Max-Planck-Gesellschaft, mpg, Film, Video, Wissenschaft, Forschung

Weitere Informationen anzeigen...

Auswahl verwandter Medien


Expe​rime​nto | 8+: C6 Musk​eln...
(öff​entl​ich)​ Medi​enpa​ket... Online-Medium (2016)

Expe​rime​nto | 8+: C6 Musc​les...
(öff​entl​ich)​ Medi​enpa​ket... Online-Medium (2016)

Knoc​hen
Lexi​TV-F​ilmc​lips​ mit Them... Online-Medium (2010)


Drucken

Dateien


Externe Links