Navigation

Journal Content

Journal Content

Arbeitsgruppe am Thillm

Arbeitsgruppe am Thillm

Arbeitsgruppe „Inklusion" am Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Allen Pädagogen an Grund- und Regelschulen sowie Gymnasien kommt zunehmend die Aufgabe zu, Kinder und Jugendliche entsprechend ihres individuellen Leistungsvermögens zu unterrichten.
Dies kann für Schülerinnen und Schüler mit pädagogischem oder sonderpädagogischem Förderbedarf zutreffen und auf solche mit einer Hochbegabung.
Dabei tragen Lehrerinnen und Lehrer der allgemein bildenden Schulen gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Förderzentren (Kompetenz- und Beratungszentren) die Verantwortung für den optimalen Lernerfolg aller Schüler. In einem partnerschaftlichen Miteinander wird der Entwicklungsprozess der Kinder begleitet.
Voraussetzung dafür sind differenziert didaktisch-methodisch aufbereitete Angebote, die es jedem Schüler ermöglichen, seinem eigenen Lernweg zu folgen.
„Teamarbeit wird dabei ein immer bedeutenderer Faktor der beruflichen Aufgaben werden. Koordination und Kooperation zielt auf ein produktives Miteinander ab. Dies zu realisieren ist Aufgabe aller am Erziehungs- und Bildungsprozess Beteiligten."
Hierbei ist unter Teamarbeit bzw. Teamteaching die gemeinsame Arbeit innerhalb der eigenen Schule als auch die Zusammenarbeit mit den Förderschullehrern im GU zu verstehen. In jedem Fall ist ein hohes Maß an Toleranz und Aufeinanderzugehen auf Augenhöhe unabdingbar.
Dieser interdisziplinären Zusammenarbeit wird auch am Thillm Rechnung getragen. Referenten unterschiedlicher Schularten arbeiten in der Thillm- Gruppe zur Inklusion, die aktuelle Entwicklungen zum Thema diskutiert und gemeinsam Fortbildungsveranstaltungen entwickelt.
Die Implementation der Lehrpläne in Verbindung mit der Umsetzung der gemeinsamen Unterrichtung von Schülerinnen und Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf dabei im Vordergrund.

* Ewald Feyerer, Wilfried Prammer: Gemeinsamer Unterricht in der Sekundarstufe 1
Anregungen für eine integrative Praxis, Manuskript vom 12.9.2002, bidok, Universitätsbibliothek Innsbruck

~

~

Thillm-AG "GU"

Thillm-AG "GU"

Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien
Heinrich-Heine-Allee 2-4
99438 Bad Berka

  • Regina Winzer (Hauptansprechpartner)
    Förderschule/  
    036458/56 335      
    Email
  • Ute Eckert
    Grundschule          
    036458/56 287       
    Email

  • Dr. Helga Hämmerling
    Gymnasium           
    036458/56 279       
    Email
  • Dr. Ursula Rumpf
    Medien       
    036458/56 272       
    Email

  • Rainer Rupprecht
    Regelschule
    036458/56 298
    Email
  • Birgit Sterzing             
    Berufsbildende Schulen          
    036458/56 311     
    Email