Schulporträt

Schulleben

Wir nehmen an folgenden landesweiten Wettbewerben teil:
Förderpreise
  • Deutscher Schulpreis
Geistes- und sozialwissenschaftliche Wettbewerbe
  • Certamen Thuringiae – Thüringer Schülerwettbewerb Alte Sprachen
  • Jugend debattiert
  • Schul/Banker – Das Bankenplanspiel
  • Schülerwettbewerb der Stiftung Ettersberg- Diktaturerfahrung und demokratische Umbrüche in Deutschland und Europa
  • Schülerwettbewerb der Stiftung Ettersberg- Diktaturerfahrung und demokratische Umbrüche in Deutschland und Europa
Mathematisch-naturwissensc​haftlich-technische Wettbewerbe
  • Adam-Ries-Wettbewerb
  • Auswahlwettbewerb zur Internationalen Physik-Olympiade (IPhO)
  • Bundeswettbewerb Informatik
  • Jugend forscht – Schüler experimentieren
  • Känguru-Wettbewerb (Mathematik)
  • Kinder-Computer-Olympiade
  • Mathematik – Olympiade
  • Thüringer Landesolympiade Physik
Musisch-kulturelle Wettbewerbe
  • Medienpädagogischer Preis der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)
  • Vorlesewettbewerb
Sport
  • Jugend trainiert für Olympia- Basketball
  • Jugend trainiert für Olympia- Beachvolleyball
  • Jugend trainiert für Olympia- Fußball
  • Jugend trainiert für Olympia- Gerätturnen
  • Jugend trainiert für Olympia- Leichtathletik
  • Jugend trainiert für Olympia- Schwimmen
  • Jugend trainiert für Olympia- Volleyball
Schuleigene Projekte
"Achtung Auto"
Verkehrserziehung am Heinrich-Böll-Gymnasium - Klassenstufe 5
„Achtung Auto“
In zwei Unterrichtsstunden lernen die Schüler, kritische Situationen am alltäglichen Straßenverkehr sowie Unfallgefahren zu erkennen und durch vorausschauendes Handeln richtig zu reagieren. Praktische Übungen und Demonstrationen sind Grundlage des Lernens. Die Schüler erleben den Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit, Reaktionszeit und Bremsweg, auch in Abhängigkeit von verschiedenen Fahrbahnzuständen, und können so den Anhalteweg von Fußgängern und Fahrzeugen besser einschätzen.
Als Mitfahrer im ADAC-Auto erfahren sie selbst bei einer Vollbremsung die lebensrettende Bedeutung der Sicherheitsgurte.
Der Moderator Herr Dilßner kommt mit dem Fahrzeug, einem OPEL Corsa, direkt in die Schule und bringt alle erforderlichen Materialien mit.
Für alle Klassen gibt es ein Erinnerungsplakat.
Fächer: Mensch-Natur-Technik (MNT)
Klassenstufen: Klassenstufe 5
"Fit ist cool"
Gesunde Ernährung und mehr Bewegung am Heinrich-Böll-Gymnasium
Kl​assenstufen 5 und 6
„Fit ist cool“
Mehr Bewegung und ausgewogene Ernährung für die Schüler sind zwei untrennbare Ziele, die besonders in den Klassenstufen 5 und 6 an unserer Schule mit Regelmäßigkeit verfolgt werden. Ob als Aktion zum „gesunden Frühstück“ oder als „Milchparty“ wird das Wissen über gesunde Ernährung in den Projektstunden forciert und bei der gemeinsamen Zubereitung von Speisen auch praktisch angewendet.
Fächer: Biologie, Mensch-Natur-Technik (MNT)
Klassenstufen: Klassenstufe 5, Klassenstufe 6
Studienfahrt nach London
Die 9. Klassen führen im Frühjahr eine einwöchige Sprach-und Studienreise nach Südengland durch.
Fächer: Englisch
Klassenstufen: Klassenstufe 9
Weitere Informationen: www.boellgymnasium.de
Schultraditionen
Prom-Ball
Die 10. Klassen gestalten jährlich den Prom-Ball für die 9. bis 12. Klassen. Der Promball wird in der Schule gefeiert. Diese Tradition besteht bereits 15 Jahre.
Klassenstufen: Klassenstufe 10
Schulkonzerte im Franziskanerkloster
In jedem Schuljahr finden zwei Konzerte statt - ein Weihnachtskonzert im Monat Dezember und das Frühlingskonzert im Monat März. Gestaltet werden diese Konzerte durch die beiden Schulchöre mit insgesamt 200 Mitgliedern und einer Vielzahl von Solisten.
Schulpartnerschaft mit dem Gymnasium „Jean Racine“ in Montdidier (Frankreich)
Seit 1995 gibt es an unseren beiden Schulen Schülerbegegnungen in Frankreich und Deutschland.
Auf diese Weise lernen sich französische und deutsche Schüler persönlich kennen, erproben ihre Sprachkenntnisse und erfahren, wie die Menschen im Nachbarland leben.
Im Januar 2009 erneuerten beide Schulen den Partnerschaftsvertrag und bekundeten damit den Willen zur Fortsetzung der Zusammenarbeit mit einem Gymnasium der jeweiligen Partnerregion.
Um unsere langjährige Tradition auch zukünftig weiter zu gestalten, werden neue Wege bestritten:
• die Schülerbegegnung im Frühjahr 2009 fand auf der Hälfte der Strecke, in der Europastadt Straßburg, statt
• zum Deutsch-französischen Tag am 22. Januar werden zeitgleich in Frankreich und Deutschland Projekte laufen, die den Schülern das Nachbarland näher bringen
• Schülerinnen der 12. Jahrgangsstufe suchen im Rahmen ihrer Seminarfacharbeit nach Möglichkeiten, den Schüleraustausch weiter zu leben und wollen dazu ein „Teletandem“ mit den Schülern in
Fächer: Französisch
Klassenstufen: Klassenstufe 10, Klassenstufe 11
Skilanglaufprojekt
Die 5. Klassen führen jährlich ein einwöchiges Skilanglaufprojekt durch.
Fächer: Sport
Klassenstufen: Klassenstufe 5

Drucken
Letzte Änderung: 20.10.2017 12:35 Uhr

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften und außerunterrichtliche Angebote mit Leitung durch Lehrer
Anzahl Schüler
Gesamt Weiblich Gruppe(n) Wochenstunde(n)
musisch 151 103 2 3
Schülerzeitung 6 4 1 1
sonstige künstlerisch 22 18 2 2
sportlich 64 49 3 61

Drucken
Quelle: Statistisches Informationssystem des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport
Stand: Schuljahresstatistik Schulen-Klassen-Schüler ABS ST+FT, Schuljahr: 17/18, Stichtag: 30.08.2017

Ξ


Schülerzeitung

Ausgabezyklus Auflagenhöhe
unregelmäßig 200

Drucken
Quelle: Statistisches Informationssystem des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport
Stand: Schuljahresstatistik Schulen-Klassen-Schüler ABS ST+FT, Schuljahr: 17/18, Stichtag: 30.08.2017

Dokumente / Links

Keine aktuellen Informationen vorhanden.