Veranstaltungsdaten

Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope mini
Veranstaltungs-Nr.: 194110103

Inhalt/Beschreibung

Die Digitalisierung aller Lebensbereiche führt zum Wandel des Alltags der Menschen. Mit Blick auf diese dynamische Entwicklung stellen sich Lehrerinnen und Lehrer die Frage, welche Kompetenzen junge Menschen in der Schule heute und in Zukunft erwerben müssen, um ihr berufliches und soziales Leben eigenverantwortlich gestalten zu können?

Bereits in der Grundschule sollen die Weichen dafür gestellt werden, die Kinder an die Funktionsweisen und Prinzipien unserer digitalen Welt heranzuführen? Hierbei gilt es, ihnen bereits früh zu vermitteln, dass jeder Einfluss auf die Gestaltung digitaler Welten hat?

In Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme und der Calliope gGmbH haben ThILLM und TLM eine Fortbildungsreihe konzipiert, wo ein Aspekt der digitalen Entwicklung herausgegriffen wird, welcher gerade in Zeiten von Algorithmen und Social Bots an Bedeutung gewinnt: Das Programmieren und Coden.

Hierbei geht es nicht um einen vorgezogenen Informatikunterricht für die Grundschule. Vielmehr ist es das Ziel, Ihnen mit dem Calliope mini unzählige kreative Möglichkeiten an die Hand zu geben, den Unterricht in der 3. und 4. Klasse mediendidaktisch zu bereichern. Hierzu benötigen Sie ihr Computerkabinett mit Internetanschluss. Den Klassensatz Calliope mini sowie die Software bekommen Sie gestellt. Sie müssen nichts installieren und benötigen auch nicht die Hilfe ihres IT-Betreuers.

Im Qualifizierungsseminar werden Sie Schritt für Schritt in den Aufbau des Calliope mini und die grafische Programmiersprache Open Roberta eingeführt. Aufbauend zeigen wir Best Practice Beispiele zum Einsatz im Unterricht, ob nun Deutsch, Mathematik oder Musik. Nach den beiden Fortbildungstagen ist es uns wichtig, dass Sie sich in ihrer Einrichtung ausprobieren und Sie ihre ersten eigenen Erfahrungen mit dem Calliope mini im Unterricht sammeln. Bei Fragen unterstützen wir Sie gern. Am 14. Dezember 2018 wird es einen zentralen Reflektionstag in der TLM geben, wo die Erfahrungen ausgetauscht werden.

Das medienpädagogische Qualifizierungsseminar ist eine Kooperationsveranstaltung von ThILLM und TLM und schließt mit einem gemeinsamen Zertifikat ab. Die Teilnahme am Qualifizierungsseminar und der Klassensatz Calliope mini sind kostenfrei.


Schwerpunkte/Rubrik:Medienbildung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Medien
  • Medienkunde
Zielgruppen:
  • Lehrer, Erzieher und Sonderpädagogische Fachkräfte
Schularten:
  • Grundschule
  • Kooperative Gesamtschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Gültigkeitsbereich:landesweit

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Die Anmeldung erfolgt über Thüringer Landesmedienanstalt. Hinweise zur Anmeldung entnehmen Sie dem Flyer.

Alle Veranstaltungen


194110101 - 13.02.2018 - 14.02.2018 - Thüringer Medienbildungszentrum der TLM, Steigerstraße 10, 99096 Erfurt - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)  

Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope mini

194110102 - 08.03.2018 - 09.03.2018 - Thüringer Medienbildungszentrum der TLM, Webergasse 6/8, 07545 Gera - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)  

Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope mini

194110103 - 07.05.2018 - 08.05.2018 - Wartburg-Radio 96.5, Georgenstraße 43, 98817 Eisenach - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)  

Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope mini


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka

info@thillm.de
Tel.: 036458/560

Zum Profil des Anbieters

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Termin

07.05.2018 09:00 Uhr bis 08.05.2018 16:00 Uhr

Dauer: 16 Stunden

Veranstaltungsort

Wartburg-Radio 96.5, Georgenstraße 43, 98817 Eisenach

Anlagen

Kooperationspartner

Thüringer Landesmedienanstalt, Robe​rta-Initiative des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS und Calliope gGmbH