Navigation

-

Ihr dienstlicher E-Mail-Account

Ihr dienstlicher E-Mail-Account – ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Ihnen heute die wichtigsten Informationen zu Ihrem neuen dienstlichen E-Mail-Account zusenden zu können. Es ist ein kleiner Baustein im Rahmen unserer „Digitalstrategie Thüringer Schule - DiTS“, aber ein großer Schritt zur Verbesserung Ihrer dienstlichen Kommunikationsmöglichkeiten.

Mancher unter Ihnen verfügt bereits über eine E-Mail-Adresse, die vielleicht der Schulträger zur Verfügung gestellt hat. Für andere trifft das nicht zu. Da blieb bisher nur die Kommunikation per Brief oder vom privaten Mail-Account. Wir sind uns einig, dass das nicht mehr in die Zeit passt.

Deshalb hat das TMBJS die Initiative ergriffen und stellt allen Lehrkräften, allen Sonderpädagogischen Fachkräften, allen Erzieherinnen und Erziehern sowie allen Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärtern einen dienstlichen E-Mail-Account zur Verfügung. Wir versprechen uns davon eine bessere, effizientere und direktere Kommunikation unseres Personals.

Für die Digitalisierung an und in unseren Schulen ist das eine zwingende Voraussetzung. In diesem Prozess stehen uns große Veränderungen bevor, denken wir nur an die Einführung der Thüringer Schulcloud, an der wir  bereits intensiv arbeiten. Solche Instrumente sind für uns kein Selbstzweck nur um des Modernseins willen. Sondern mit den digitalen Instrumenten wollen wir Effekte heben, die das Lehren und Lernen interessanter und attraktiver machen. Wir tun das für unsere Schülerinnen und Schüler. Wir wollen sie fit machen, in der digitalen Welt von heute und morgen ihren Mann und ihre Frau zu stehen.

Ein wichtiger Aspekt, warum wir für die Kommunikation per Mail eine landeseinheitliche Lösung bereitstellen, sind die hohen Anforderungen an den Datenschutz. Als Dienstherr will der Freistaat Thüringen allen Bediensteten Rechtssicherheit geben. Deshalb stellen wir Ihnen mit Ihrem dienstlichen E-Mail-Account ein Instrument zur Verfügung, das den strengen Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung entspricht.

Meine Bitte ist: Lesen Sie sich die begleitenden Materialien dieses Schreibens gut durch. Wir können, wenn es um den Datenschutz geht, nicht jeden Einzelfall darstellen und voraussehen. Aber wir können Ihnen Informationen an die Hand geben, die Ihnen helfen, sich in der Materie gut zurechtzufinden. Nicht zuletzt ergeht mit der Inbetriebnahme der dienstlichen Accounts auch eine Dienstanweisung an alle Nutzerinnen und Nutzer, die Ihnen die nötige Rechtssicherheit bringen soll.

Für die überwiegende Zahl der Lehrkräfte, die bereits im Thüringer Schulportal (TSP) registriert sind, ändert sich wenig. Auf der Seite des Schulportals, unserer zentralen Thüringer Bildungsplattform, finden Sie den Zugang zum E-Mail-Dienst. Wer noch nicht im TSP registriert ist, den bitte ich, das baldmöglichst nachzuholen. Auf dem Schulportal finden Sie übrigens auch eine Adresse, wohin Sie sich bei Fragen oder Problemen wenden können.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für die attraktive Gestaltung von Unterricht und Schule. Machen Sie von der neuen Möglichkeit der dienstlichen Kommunikation möglichst rege Gebrauch!

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Holter

Dienstanweisung

Handlungsanleitung

-

Dienstliche E-Mail - Häufig gestellte Fragen

Das Postfach öffnet sich nicht korrekt - ich erhalte nur eine leere Seite.

Dies ist ein bekanntes Problem, welches bei der Nutzung des Browsers Internet-Explorer 11 auftritt. An einer Lösung wird gearbeitet. Als kurzfristige Lösung wird empfohlen, einen anderen Browser (bspw. Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Google Chrome) zu verwenden.

Sollten Sie nicht wissen welchen Browser Sie verwenden, können Sie den verwendeten Browser wie folgt feststellen:

  • Rufen Sie die Seite „Portal“ im Thüringer Schulportal auf:
  • In der rechten Spalte finden Sie an 2. Stelle ein Portlet „Geräteinformationen“ – klicken Sie hier auf „Informationen zu Ihrem Gerät anzeigen“. Sie erhalten nun eine Anzeige, der Sie u.a. die Browserversion und das Betriebssystem Ihres Gerätes entnehmen können.

Wie kann ich den dienstlichen E-Mail-Account auf meinem Smartphone oder in meinem E-Mail-Programm (Outlook, Thunderbird, usw.) einrichten?

Aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken ist eine Einbindung des dienstlichen E-Mail-Accounts in einen E-Mail-Client nicht vorgesehen. Die entsprechende Funktionalität wurde serverseitig deaktiviert.

Unabhängig vom genutzten Gerät ist daher der Zugriff auf ihren dienstlichen E-Mail-Account grundsätzlich nur über den Browser möglich.

Gibt es einen Direkt-Link für den dienstlichen E-Mail-Account?

Ja. Der Direkt-Link lautet: https://www.schulportal-thueringen.de/email-login/

Wie lege ich eine Verknüpfung zu meinem dienstlichen E-Mail-Account auf dem Desktop an?

Zum Anlegen einer Verknüpfung auf dem Desktop gehen Sie unter Microsoft Windows bitte wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf dem Desktop an einer "freien Stelle" mit der rechten Maustaste. Es öffnet sich ein Kontextmenu.
  • Wählen Sie hier "Neu", und dann "Verknüpfung". Es öffnet sich ein Dialog.
  • Geben Sie nun als "Speicherort" den Direkt-Link "www.schulportal-thueringen.de/email-login" ein, und klicken Sie anschließend auf „Weiter“
  • Geben Sie nun den gewünschten Namen für die Verknüpfung ein, bspw. "Dienstliche E-Mail" und klicken Sie anschließend auf „Fertigstellen“