Veranstaltungsdaten

Die zwei Tode des Paul Schäfer - Legende und Lebensgeschichte im Kontext des Antifaschismus in der DDR
Veranstaltungs-Nr.: 198200901

Inhalt/Beschreibung

In Kooperation mit dem Erinnerungsort Topf & Söhne werden zu Themen der Geschichte des Nationalsozialismus und deren Aufarbeitung sowohl inhaltliche als auch methodische und didaktische Angebote für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern vorgestellt.

Schwerpunkte/Rubrik:Fachfortbildung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Geschichte
  • Sozialkunde
  • fächerübergreifend
  • Demokratiepädagogik
Zielgruppen:
  • Fachlehrer
Schularten:
  • Berufsbildende Schule
  • Gymnasium
  • Regelschule
  • Thüringer Gemeinschaftsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Gültigkeitsbereich:landesweit
Leitung:Elke Deparade, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Dozenten:Dozent (Honorarstufe 4 Promotion/Habilitation 70 Euro), Bad Berka

Alle Veranstaltungen


198200901 - 28.08.2018 - Erinnerungsort Topf und Söhne, Sorbenweg 7, 99099 Erfurt - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Anmelden nach Zugang

Die zwei Tode des Paul Schäfer - Legende und Lebensgeschichte im Kontext des Antifaschismus in der DDR


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka

info@thillm.de
Tel.: 036458/560

Zum Profil des Anbieters

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Termin

28.08.2018
13:30 bis 17:30 Uhr


Dauer: 0 Stunden
Anmeldeschluss: 20.01.2018

Veranstaltungsort

Erinnerungsort Topf und Söhne, Sorbenweg 7, 99099 Erfurt

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Erinnerungsort Topf und Söhne, Sorbenweg 7, 99099 Erfurt