Mediendaten

Rechtsextremismus hat viele Gesichter - Wie man Rechtsextreme im Netz erkennt – und was man tun kann
(öffentlich) Zusatzmodul 7 zum klicksafe-Lehrerhandbuch

Medienart
Online-Medium

Sprachen
Deutsch

Produktionsjahr
2013

Medien-Nummer
00004770

Produktionsland: Bundesrepublik Deutschland
Serientitel: klicksafe
Serienuntertitel: Zusatzmodul zum klicksafe-Lehrerhandbuch
Kurzinhalt: Um gegen rechtsextreme Agitation vorzugehen, sind neben Engagement auch Informationen und pädagogisch aufbereitetes Material nötig. Die vorliegende Broschüre verbindet das spezifische Know-how verschiedener kompetenter Organisationen. Das Themenspektrum erstreckt sich vom Vermitteln
von Grundwerten menschlichen Zusammenlebens über die Sensibilisierung für das Erkennen rechtsextremer Meinungsmache bis hin zu Gegenstrategien und dem Kennenlernen von Aussteigerprogrammen.
Adressaten: Allgemeinbildende Schule, Berufsbildende Schule, Kinder- und Jugendbildung, Lehrerfort-und-weiterbildu​ng
Sachgebiete: - Medienpädagogik -> Grundlagen -> Mediennutzung, Medienwirkung
- Medienpädagogik -> Medienpädagogische Handlungsfelder
- Ethik -> Werte und Normen
- Politische Bildung -> Individuum und Gesellschaft -> Kommunikation, Massenkommunikation
- Politische Bildung -> Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen -> Vorurteile, Rassismus
Schlagworte: Internet, Medienkompetenz, Netzwerke, Rechtsextremismus

Urheber, Produktion, Rechte
Produktionsart
Fremdproduktion

Produzent
Autoren:
Klicksafe-Team unter Mitarbeit von jugendschutz.net

Redaktio​n:
Co. Schnell

Kooperationspartn​er & Unterstützer:
Diese Broschüre wurde in Zusammenarbeit mit jugendschutz.net und mit Unterstützung der Hessischen Landesanstalt für privaten
Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) und der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz /
EU-Initiative klicksafe erarbeitet.

Herausgeber
klicksafe
c/o Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz
Turmstraße​ 10
67059 Ludwigshafen
Tel.: +49 621 / 5202-0
Fax: +49 621 / 5202-279
E-Mail: info@klicksafe.de
URL: www.klicksafe.de

Verantwo​rtlich: Peter Behrens

Die EU-Initiative „klicksafe“ (www.klicksafe.de) ist der deutsche Partner im Rahmen des „Safer Internet Programme“ der Europäischen Union. klicksafe wird von einem von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz koordinierten Konsortium getragen. Diesem gehören die LMK (www.lmk-online.de) und die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) (www.lfm-nrw.de) an.


Nichtkommerzielle Vervielfältigung und Verbreitung ist erlaubt unter der CC-Lizenz by-nc-sa und unter Angabe der Quelle klicksafe und der Webseite www.klicksafe.de.

Lizenzen
Zusatzmodul 7: CC BY-NC-SA 2.0 (https://creativecommons.or​g/licenses/by-nc-sa/2.0/de​/legalcode)

Weitere Informationen anzeigen...

Auswahl verwandter Medien


Know​how für jung​e User​ - das...
(öff​entl​ich)​ Prax​isna​he ... Online-Medium (2018)

Date​nsch​utz geht​ zur Schu​le
(öff​entl​ich) Online-Medium (2018)

Was tun bei (Cyb​er)M​obbi​ng?
(öff​entl​ich)​ Syst​emis​che... Online-Medium (2018)

Juge​nd und Hand​y - stän​dig v...
(öff​entl​ich) Online-Medium (2015)

Mein​ung im Netz​ gest​alte​n
(öff​entl​ich) Online-Medium (2017)

Einf​ühru​ng in den Juge​ndme​...
(öff​entl​ich) Online-Medium (2015)

Juge​nd und Inte​rnet
(öff​entl​ich) Online-Medium (2015)

Ich bin öffe​ntli​ch ganz​ priv...
(öff​entl​ich)​ Zusa​tzmo​dul... Online-Medium (2015)

Self​ies,​ Sext​ing,​ Selb​st...
(öff​entl​ich)​ Unte​rric​hts... Online-Medium (2018)

Ethi​k mach​t klic​k - Wert​e-...
(öff​entl​ich)​ Zusa​tzmo​dul... Online-Medium (2015)


Drucken
Seiten:   <<   <   [1]  2  3  >  >>
( 1 bis 10 von 29 Einträgen)