Veranstaltungsdaten

Schulkinowoche 2019: Explainity - Filmische Gestaltungsmittel in Erklärvideos nutzen
Veranstaltungs-Nr.: 204104201

Inhalt/Beschreibung

Das Format Erklärvideo eignet sich in besonderer Weise für den Unterrichtseinsatz. Es kann in allen Fächern und Lernfeldern eingesetzt werden, ermöglicht einen fachlichen Austausch in Projektarbeit, eignet sich in besonderem Maße, filmische Gestaltungsmittel zu analysieren und zu reflektieren und bietet nicht zuletzt die Möglichkeit filmpraktisch und handlungsorientiert mit Schülerinnen und Schülern zu arbeiten. Die Herstellung eines eigenen Erklärvideos durch die Lernenden ist ein ganzheitlicher Prozess, der mit wenigen Vorkenntnissen und vergleichsweise geringem technischen Aufwand in kurzer Zeit realisiert werden kann.
Der Erfolg eines Erklärvideos hängt in besonderem Maße von der adäquaten Nutzung filmischer Gestaltungsmittel und dem gezielten Einsatz dramaturgischer Mittel ab, wie sie auch im Spielfilm genutzt und rezipiert werden. Wie eine Geschichte mit adäquaten filmischen Mitteln folgerichtig, logisch, verständlich und ästhetisch originell auf- gebaut wird, kann im Spielfilm rezipiert und im Erklärformat praktisch umgesetzt werden.
Die zweitägige Fortbildung zielt darauf ab, den teilnehmenden Lehrkräften den Prozess der Erklärvideo-Erstellung als Unterrichtseinheit näher zu bringen, wobei die Nutzung filmischer Gestaltungsmittel in diesem vermeintlich unfilmischen Format besonders berücksichtigt wird.
Vermittelt werden neben grundlegenden filmischen Gestaltungsmitteln geeignete Formen des Erklärvideo-Formats (Explainity, Tutorial, Vlogging), wobei unterschiedliche Techniken (Legetrick, Stop Motion, Schnitt, softwarebasierter Explainity-Generator) praktisch ausprobiert werden.
Verwendete Technik und Materialien werden durch den Dozenten bereitgestellt. Es empfiehlt sich zusätzlich, das eigene Handy/Tablet zur Veranstaltung mitzubringen, um einzelne Apps und Funktionen auf dem eigenen Gerät auszuprobieren.

Schwerpunkte/Rubrik:Medienbildung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Medienbildung
Zielgruppen:
  • Lehrer, Erzieher und Sonderpädagogische Fachkräfte
Schularten:
  • Berufsbildende Schule
  • Gymnasium
  • Regelschule
  • Thüringer Gemeinschaftsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Gültigkeitsbereich:landesweit
Dozenten:Stefan Röske, Lehrer für Bildgestaltung, Bildtechnik und Dramaturgie in der beruflichen Ausbildung der Mediengestalter Bild und Ton

Alle Veranstaltungen


204104201 - 06.11.2019 - 07.11.2019 - Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus , Zinzendorfplatz 3, 99192 Nesse-Apfelstädt OT Neudietendorf - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Fällt aus

Schulkinowoche 2019: Explainity - Filmische Gestaltungsmittel in Erklärvideos nutzen


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka

info@thillm.de
Tel.: 036458/560

Zum Profil des Anbieters

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Termin

06.11.2019 09:00 Uhr bis 07.11.2019 17:00 Uhr

Dauer: 24 Stunden
Anmeldeschluss: 01.11.2019

Veranstaltungsort

Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus , Zinzendorfplatz 3, 99192 Nesse-Apfelstädt OT Neudietendorf

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.