Veranstaltungsdaten

Lehrer*innen - Jurorenschulung "Jugend debattiert"
im Rahmen der Landesqualifikation

Veranstaltungs-Nr.: 192800401

Inhalt/Beschreibung

Debattieren heißt: Stellung nehmen, Gründe nennen, Kritik vortragen gegen- und miteinander. In der modernen Kommunikationsgesellschaft​ braucht jeder diese Fähigkeiten.
Und jeder braucht sie, um politisch mitzureden. Gute Debatten sind eine Voraussetzung lebendiger Demokratie.

In verschiedenen Fortbildungen erlernen Lehrkräfte, wie man das Debattieren in den Unterricht einbeziehen kann und ggf. Schüler auf den Wettbewerb vorbereitet. Trainings für Schulverbund- und Landessieger vermitteln Fähigkeiten für die nächste Wettbewerbsstufe.
Darüber​ hinaus wird den Lehrern die Mitarbeit im Landesnetzwerk zum Erfahrungsaustausch ermöglicht.

Hinweise zum Wettbewerb
Schüler an allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen können im Wettbewerb zeigen, welche Debattierfähigkeiten sie besitzen. Die Schüler treten in zwei Altersgruppen an. Ab der Ebene des Schulverbundes gibt es Qualifikationsrunden und eine Finaldebatte- den Landessiegerwettbewerb im Thüringer Landtag. Zuvor erhalten die Schüler in einem gemeinsamen Camp ein umfangreiches Trainingsprogramm.


Di​e Veranstaltungen zu "Jugend debattiert" unterstützt die Thillm-Schwerpunkte:
- Professionalisierung von Pädagogen
- Unterrichtsentwicklung/ Personalentwicklung/ Organisationsentwicklung= Schulentwicklung;
- Differenziertes Arbeiten im Lern- und Leistungsraum
- Lehrpläne/ Bildungsstandards- fächerverbindende Planung
- innovative und inklusive Lernumgebungen


Schwerpunkte/Rubrik:Unterrichtsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • fächerübergreifend
Zielgruppen:
  • Lehrer, Erzieher und Sonderpädagogische Fachkräfte
Schularten:
  • Berufsbildende Schule
  • Gymnasium
  • Integrierte Gesamtschule
  • Kooperative Gesamtschule
  • Regelschule
  • Thüringer Gemeinschaftsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Gültigkeitsbereich:landesweit
Leitung:Ken Tetzlaff, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Dozenten:Dorothee Zimmermann, Staatliches Gymnasium "Johann Wolfgang v. Goethe" Weimar

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Lehrer*innen und Schulkoordinatoren*innen

Alle Veranstaltungen


192800401 - 15.03.2018 - Thüringenkolleg, Schwanseestraße 11, 99423 Weimar - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)  

Lehrer*innen - Jurorenschulung "Jugend debattiert" im Rahmen der Landesqualifikation

192800403 - 12.09.2018 - 14.09.2018 - Hotel Kaiserin Augusta, Carl-August-Allee 17, 99423 Weimar - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Anmelden nach Zugang

"Jugend debattiert" Basisschulung

192800402 - 18.09.2018 - Staatliches Gymnasium "Johann Wolfgang v. Goethe" Weimar, Jugend debattiert Schule, Amalienstr. 4, 99423 Weimar - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Anmelden nach Zugang

"Jugend debattiert" Netzkonferenz der Lehrertrainer und Schulkoordinatoren

192800404 - 24.09.2018 - Thüringenkolleg, Schwanseestraße 11, 99423 Weimar - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Anmelden nach Zugang

"Jugend debattiert" Aufbautraining Lerhrer*innen

192800405 - 16.10.2018 - Thillm, Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Anmelden nach Zugang

"Jugend debattiert" Aufbautraining Regional-Lehrertrainer*inn​en


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka

info@thillm.de
Tel.: 036458/560

Zum Profil des Anbieters

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Termin

15.03.2018
10:00 bis 14:00 Uhr


Dauer: 5 Stunden

Veranstaltungsort

Thüringenkolleg, Schwanseestraße 11, 99423 Weimar

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.