Veranstaltungsdaten

Sexualisierte Gewalt
Veranstaltungs-Nr.: 182801001

Inhalt/Beschreibung

Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,
sexuelle Gewalt kommt in allen Schichten unserer Gesellschaft vor und ist ein kulturübergreifendes Problem, das seit Anfang 2010 eine zunehmende mediale und politische Öffentlichkeit erfährt. Im Jahr 2016 hat der Beauftragte der Bundesregierung für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs der Bundesrepublik Deutschland (UBSKM) die Initiative "Schule gegen sexuelle Gewalt" ins Leben gerufen.

Über Ihr Interesse an einer Teilnahme freuen wir uns. Weitere Informationen zum Seminar erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung im Vorfeld des Seminars.


Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Schwerpunkte/Rubrik:Gewaltprävention

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • fächerübergreifend
Zielgruppen:
  • Lehrer, Erzieher und Sonderpädagogische Fachkräfte
Schularten:
  • Förderschule
  • Grundschule
  • Gymnasium
  • Integrierte Gesamtschule
  • Kooperative Gesamtschule
  • Regelschule
  • Thüringer Gemeinschaftsschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Gültigkeitsbereich:landesweit
Leitung:Ken Tetzlaff, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Dozenten:Rita Barth, Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU),
Eva Hofmann, Experiment e.V.

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Konzepte zum Schutz vor sexueller Gewalt um Lehrer*Innen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen fachlich zu unterstützen. Die Initiative dient dem Abbau von Unsicherheit beim Umgang mit dem Thema sexuelle Gewalt.
Daran knüpft die Fortbildung, die vom Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch (AJA) durchgeführt wird, an.
Wie können wir als Akteure im Umgang mit Jugendlichen für die bestmögliche Sicherheit und den bestmöglichen Schutz unserer Jugendlichen vor sexueller Gewalt sorgen? Diese und weitere Fragen greift die Fortbildung des AJA auf. Die Referent*innen führen in den aktuellen Stand der Debatte ein, zeigen Täterstrategien auf und entwickeln zusammen mit den Teil-nehmer*innen einen konkreten Maßnahmenkatalog, um erste Schritte für eine Prävention effektiv einzuleiten. Ziel ist die Sensibilisierung aller Akteure für den Umgang mit dem Thema sexuelle Gewalt.

Alle Veranstaltungen


182801001 - 22.11.2017 - Hotel Kaiserin Augusta, Carl-August-Allee 17, 99423 Weimar - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)   Anmelden nach Zugang

Sexualisierte Gewalt


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm)
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka

info@thillm.de
Tel.: 036458/560

Zum Profil des Anbieters

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Termin

22.11.2017
09:00 bis 15:00 Uhr


Dauer: 6 Stunden

Veranstaltungsort

Hotel Kaiserin Augusta, Carl-August-Allee 17, 99423 Weimar

Behindertengerechte Ausstattung
Behindertengerechte Toilette
Behindertengerechter Parkplatz/ Zufahrt
Lift
Rampe

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.